Atheismus in der Schweiz
«Es ist üblich geworden, immer dann, wenn die Haltung der offiziellen katholischen Kirche in Deutschland während der Nazizeit angezweifelt wird, die Namen der Männer und Frauen zu zitieren, die in Konzentrationslagern und Gefängnissen gelitten haben und hingerichtet worden sind. Aber jene Männer, Prälat Lichtenberg, Pater Delp und die vielen anderen, sie handelten nicht auf kirchlichen Befehl, sondern ihre Instanz war eine andere, deren Namen auszusprechen heute schon verdächtig geworden ist: das Gewissen.» Heinrich Böll, deutscher Schriftsteller, 1917-1985

Fragen und Antworten

Häufig gestellte Fragen zum Thema Atheismus und ihre Antworten.

Änderungen in diesem Bereich: Keine Änderungen

Liste der Fragen und Antworten

Um die Antwort vorweg zu nehmen: Wir Atheisten sind keine Satanisten, aber wir lieben die Provokation. Weil wir weder an einen Gott, noch an einen Teufel und schon gar nicht an die Bibel glauben, können wir ohne Vorurteile damit umgehen.

Dies ist die zentralste aller Fragen. Niemand konnte sie bisher beantworten, insbesondere auch die Religion nicht.

Es gibt viele Gründe, gegen Religion zu sein. Objektiv beurteilt sind alle Religionen falsch. Ausserdem richten die Religionen unendlich viel Schaden an.

Atheismus ist nur die Abwesenheit von Glaube, nicht von Werten. Wir Atheisten schöpfen Wissen, Lebenssinn und Ethik aus anderen Quellen, als denen, die uns die Religionen vorgaukeln.


Siehe auch:

Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 27786, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:01_einführung:01_fragen_und_antworten:00_index]]
Nächste Seite