Atheismus in der Schweiz
«Es ist möglich, dass sich die Menschheit an der Schwelle eines goldenen Zeitalters befindet, wenn dies jedoch der Fall ist, muss zuerst der Drache getötet werden, der den Eingang bewacht, und dieser Drache ist die Religion.» Bertrand Russell, Warum ich kein Christ bin

Populäre Irrtümer

Änderungen in diesem Bereich: Keine Änderungen

Hier findest Du

Typische Behauptungen über den Atheismus, die nicht zutreffen, auch wenn sie noch so oft wiederholt werden.

Wer Wissenschaft und Religion auf eine Stufe stellt, hat die Methodik dahinter nicht verstanden. Das was die Wissenschaft ausmacht, ist ihre Kritikfähigkeit. Das was die Religion disqualifiziert, ist ihre Beliebigkeit.

Wer die Evolution mit einem Schrottplatz vergleicht, aus dem sich plötzlich ein Jumbo erhebt, wer glaubt, in der Evolution gehe es nur um Zufall, der hat die Evolutionstheorie nicht begriffen.

Etliche typischen Irrtümer drehen sich um Rechtfertigungen für Religion und Glaube. Hier geht es um religionsübergreifende Irrtümer.

Gerade rund um das Christentum sind die Irrtümer zahlreich. Das Christentum an sich ist die Summe von Irrtümern.


Siehe auch:

Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 13767, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:03_argumente:010_populäre_irrtümer:00_index]]
Nächste Seite