Atheismus in der Schweiz
«Sollte man es glauben, dass dieser selbe gewissenlose Gott, dieser moralische Kretin, zum Lehrer der Güte, der Sitten, der Milde, der Rechtlichkeit, der Reinheit ernannt wurde? Es erscheint unmöglich und verrückt…» Mark Twain, amerikanischer Schriftsteller, 1835-1910

Argumente gegen…

Änderungen in diesem Bereich:

Hier findest Du

Hier finden sich Argumente, die ganz klar gegen das Christentum im Speziellen sprechen. Argumente gegen die Bibel im Allgemeinen sind unter Argumente gegen die Bibel, solche gegen den Glauben an sich unter Argumente gegen den Glauben

Die Bibel ist das stärkste Argument gegen die semitischen Religionen. Thora, altes und neues Testament, sowie der Koran haben unendlich viel Leid über die Menschheit gebracht. Hinzu kommt, dass sich die Bibel durch ihre inneren und äusseren Widersprüche selbst widerlegt.

Unter Dualismus versteht man die filosofische Idee, dass der Geist unabhängig von Materie sei. Der Monismus (Materialismus, Naturalismus) kennt nur eine Entität: Die Materie. Für ihn entsteht Geist aus dem komplexen Zusammenspiel von Materie, namentlich in den Nerven im Hirn von Lebewesen. Anders der Dualismus, der den Geist als unabhängige Entität postuliert (und damit auch gegen Ockhams Rasiermesser verstösst).

Gegen die Evolutionstheorie werden immer wieder unpassende Argumente eingebracht. Leider zeigt das nur, dass diejenigen, welche die Evolutionstheorie kritisieren, keine Ahnung haben von dem, was sie in Frage stellen. Tatsächlich gibt es kaum eine besser abgesicherte wissenschaftliche Theorie, als die der Evolutionslehre.

Hier befinden sich Argumente, die gegen Mystik und mystisches Erleben als transzendente Erfahrung sprechen.


Siehe auch:

Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 12253, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:03_argumente:02_gegen:00_index]]
Nächste Seite