Atheismus in der Schweiz
«Weil der glückliche Mensch gewöhnlich keine Religion braucht, können Religionen gewöhnlich keine glücklichen Menschen gebrauchen.» Karlheinz Deschner, deutscher Autor und Historiker, *1924

Computerrituale

Die Kirchen taufen ihre Mitglieder im Babyalter, ohne dass diese gefragt werden. Später werden sie konfirmiert, noch zum Zeitpunkt der religiösen Unmündigkeit ringt man ihnen ein Treuegelübte ab. Nach Meinung der Kirchen kann man zwar austreten, die Taufe aber bleibe bestehen. Aus diesem Grund bietet atheismus.ch feierliche Rituale, die am Computer durchgeführt werden.

Ähnlich geht die Meinung um, dass jeder, der als Jude geboren sei, dein Leben lang ein Jude sein müsse. Dem kann man mit einer feierlichen Zeremonie ebenso widersprechen, wie dem islamischen Anspruch, dass man nicht aus dem Islam austreten könne. In der Schweiz haben wir Religionsfreiheit, hier ist das erlaubt! Im Gegenteil, der Islam ist im Konflikt mit unserer Verfassung, wenn er seinen Mitgliedern nicht die volle religiöse Wahlfreiheit lassen will.

Wurdest Du als Kind gegen Deinen Willen in den Islam geboren und möchtest das rückgängig machen? Der Islam ist extrem intolerant und akzeptiert keinen Austritt. Kein Problem, denn atheismus.ch setzt sich darüber hinweg und bietet eine automatische feierliche Entislamisierung mit offizieller Urkunde, welche die Abkehr vom Islam, sowie die Entbindung von allen islamischen Pflichten beinhaltet.

Wurdest Du als Kind gegen Deinen Willen in die jüdische Gemeinschaft geboren und möchtest das rückgängig machen? Kein Problem, atheismus.ch bietet eine automatische feierliche Entjüdifizierung mit offizieller Urkunde, welche die Abkehr vom Judentum, sowie die Rücknahme aller Versprechen an die jüdische Gemeinde beinhaltet.

Wer sich einmal ins Naziumfeld begeben hat, der kommt nicht so leicht wieder los. Vor allem aber werden ihm andere Menschen ein Leben lang mit Misstrauen begegnen. Ein Mensch hat das Recht, Fehler einzusehen und seine Ansichten zu ändern. Wir bieten daher eine Urkunde, mit der jemand bestätigen kann, dass er sich von der Naziideologie abwendet.

Wurdest Du als Kind gegen Deinen Willen getauft und möchtest das rückgängig machen? Kein Problem, atheismus.ch bietet eine automatische feierliche Entchristianisierung mit offizieller Urkunde, welche die Abkehr vom Christentum, sowie die Rücknahme aller Versprechen an die Kirche beinhaltet. Eine «heilige Versiegelung» kann optional gleich mit aufgehoben werden.

Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 4842, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:06_lebenshilfen:computerrituale:00_index]]
Nächste Seite