Atheismus in der Schweiz
«Heute beim Aufstehen kam mir der Gedanke, wie es doch recht merkwürdig ist, dass gerade die Völker, denen die Sonne besonders heiss auf den Schädel brennt, sie als Gott verehren. Alle Sonnen- und Feueranbeter wohnten im heissen Süden, wie die Assyrer, Fönizier, Perser. Den Völkern des Nordens ist dieser Kult nicht in den Sinn gekommen, und doch hat man in unserem Klima gewiss mehr Grund zur Dankbarkeit und Freude, wenn die seltene Sonne am Himmel sich zeigt, als da, wo sie sengende Glut und oft Gefahr und Verderben bringt. Aber die alten Germanen verehrten nicht die Sonne, sondern den Blitz und den Donner. Auch hierin zeigt sich die Hundenatur der Menschen. Sie lieben und verehren den, vor dem sie sich fürchten.» Bismarck, preussisch-deutscher Staatsmann, 1815-1898, zu Arthur von Brauer

Gibt es Engel?

(aus «Calvin und Hobbes»)

Calvin sinniert: «Ich glaube, Engel sind überall.»

Hobbes: «Aha?»

Calvin: «Sie sind auf Kalendern, Büchern, Glückwunschkarten… auf fast jedem Produkt.»

Hobbes: «In welch spiritueller Zeit wir doch leben.»

Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 2415, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:06_lebenshilfen:witze_und_humor:gibt_es_engel]]
Nächste Seite