Atheismus in der Schweiz
«Ich glaube, dass Gott in der Geschichte nicht anwesend ist. Andernfalls müsste ich ihn belasten mit Auschwitz und mit dem Stalinismus. Aber jeder von uns hat den eigenen Engel und den eigenen Teufel. Nur sind die Engel faul und machen oft Urlaub, während die Teufel stets fleissig sind.» Andrzej Szczypiorski, polnischer Schriftsteller

Kirchenkritiker im Himmel

Ein Papst, ein Kardinal und ein Kirchenkritiker kommen in den Himmel.

Petrus öffnet die die Tür: «Hallo zusammen, ich lasse Euch ja gerne rein, aber erst müsst Ihr noch bei unserem Vorstand vorstellig werden!»

Die drei nicken zustimmend. Erst geht der Papst in das Zimmer. Darin sitzen Gott, Jesus und der heilige Geist. Nach einer Stunde kommt der Papst wieder raus.

«Na, wie war's?», fragen ihn die anderen.

«Na ja», meint der Papst, «ich muss nochmals runter auf die Erde, ich habe etwas verkehrt gemacht», und verschwindet.

Danach geht der Kardinal rein. Nach drei Stunden kommt er wieder raus.

Der Kirchenkritiker und Petrus fragen: «Und, wie war es?»

«Na ja», antwortet der Kardinal, «ich muss nochmals runter auf die Erde, ich habe etwas verkehrt gemacht», und verschwindet ebenfalls.

Zu guter Letzt geht der Kirchenkritiker rein, und Petrus wartet auf ihn. Es vergehen zwei Stunden, drei Stunden. Nach sechs Stunden kommt Jesus aus dem Zimmer geschossen.

Petrus fragt ihn: «Was tust Du denn hier?»

«Na ja», ruft Jesus im Vorbeigehen, «ich muss nochmals runter auf die Erde …»

Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 3422, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:06_lebenshilfen:witze_und_humor:kirchenkritiker_im_himmel]]
Nächste Seite