Atheismus in der Schweiz
«Die Religion ist ein System von Wunschfantasien, die sich über die harte Wirklichkeit wie eine Decke legen soll.» Arnulf Øverland, Vorsitzender der norwegischen Akademie für Sprache und Literatur

Vergleichsmatrix: Was leistet Religion

Bei der Bewertung von verschiedenen Optionen oder Produkten ist es üblich, Vergleichsmatrizen anzuwenden. Hier soll Religion mit weltlichen Alternativen verglichen werden, um die Frage zu klären, ob Religion eine Leistung erbringt, die nicht ersetzt werden kann. Dazu wird Religion verglichen mit den weltlichen Alternativen Wissenschaft, Kunst, Filosofie und Freunden. Mit Freunden ist das nahe soziale Umfeld gemeint: Nahe Familienmitglieder, gute Freunde, Arbeitskollegen, Nachbarn. Wo dies fehlt, könnte man noch auf psychologische Hilfsdienste ausweichen.

Religion Wissenschaft Kunst Filosofie Freunde
Leistung
Erklärt die Welt nein ja nein nein nein
Rettet Leben nein ja1) nein nein möglich
Erleichtert unser Leben nein2) ja3) nein nein ja
Gibt uns ethische Werte beschränkt4) nein nein ja teilweise
Spendet Schönheit selten5) teilweise6) ja nein nein
Spendet Freude selten7) teilweise8) ja möglich9) ja
Spendet Trost ja nein ja manchmal ja
Schafft Gemeinschaft teilweise10) ja11) ja manchmal ja
Wichtige Eigenschaft
Aussagen sind hinterfragbar und werden begründet nein ja nicht anwendbar ja nicht anwendbar
Ist tolerant selten ja12) meistens meistens meistens
Nachteil
Schafft Gewalt oft nein selten manchmal selten
Grenzt aus immer nein selten selten selten

Fazit: Die Religion leistet nichts, was nicht anderweitig erreicht werden kann. Die Alternativen zur Religion liefern bessere und allgemeingültigere Resultate. Religion kann vollumfänglich durch Wissenschaft, Kunst, Filosofie und Freunde ersetzt werden. Religion bietet nichts was darüber hinaus geht, hingegen überwiegen bei der Religion die umfangreichen Gefahren die bescheidenen Vorteile, die sie allenfalls bringen kann. Religion ist ersetzbar und sollte ersetzt werden. Es ist von Vorteil, auf Religion ganz zu verzichten.

Bewertung (07 artikel: vergleichsmatrix - was leistet religion)
Findest Du den Text überzeugend?
Ja, sehr. Ich war vorher anderer Meinung und habe diese Meinung nun geändert.3%(2)
Ja. Vorher war ich anderer Meinung, jetzt zweifle ich.0%(0)
Ja. Ich war vorher schon dieser Meinung und der Text hat mich darin bestärkt.45%(33)
Teilweise, er regt mich zum denken an.7%(5)
Nein. Ich war vorher schon der gleichen Meinung und bleibe dies auch.7%(5)
Nein. Ich war vorher schon anderer Meinung und bleibe dies auch.14%(10)
Nein. Der Text hat mich in meiner gegenteiligen Ansicht bestärkt.26%(19)

Diskussion

Diskutiere den Inhalt dieser Seite unter:
Vergleichsmatrix: «Was leistet Religion?»

1) Rettet Leben, Wissenschaft: Die Wissenschaft rettet z.B. Leben durch die Medizin, neue Technologien in der Lebensmittelproduktion, welche mehr Menschen ein Überleben sichert oder auch mit Umweltnaturwissenschaften, die die Auswirkungen unseres Handeln auf die Natur untersuchen und so bei Fehlentwicklungen frühzeitig Alarm schlagen können
2) Erleichtert unser Leben, Religion: Im Gegenteil, Religion erschwert das Leben durch viele zu befolgende Regeln, die nicht begründet werden und nicht hinterfragt werden dürfen. Bereits der römische Dichter Ovid schrieb die weisen Worte: «Nec tempora perde precando!», verschwende keine Zeit mit beten!
3) Erleichtert unser Leben, Wissenschaft: Die Wissenschaft erleichter unser Leben nachweislich, da sie neue Technologien ermöglicht. Ohne Wissenschaft gäbe es keinen Strom, keine Geschirrspülmaschine, keine Waschmaschine, keine Computer, kein Internet mit atheismus.ch, keine Fahrzeuge, u.s.w.
4) Gibt uns ethische Werte, Religion: Die Annahme religiöser ethischer Werte setzt die Akzeptanz nichthinterfragbare Glaubenssätze voraus. Ethische Werte einer Religionsgemeinschaft sind ausserhalb dieser Religionsgemeinschaft nur etwas wert, wenn sie filosofisch begründet werden können.
5) Spendet Schönheit, Religion: Es braucht viel Fanatismus, um aus Religion Schönheit schöpfen zu können.
6) Spendet Schönheit, Wissenschaft: Man denke an den Blick mit Teleskopen raus ins Universum oder mit Mikroskopen ins Innere einer Zelle.
7) Spendet Freude, Religion: Es braucht viel Fanatismus, um aus Religion Freude schöpfen zu können.
8) Spendet Freude, Wissenschaft: Nichts ist faszinierender, als die Welt zu verstehen.
9) Spendet Freude, Filosofie: Filosofie kann Freude spenden, indem sie einem eine tiefe Zufriedenheit verschafft.
10) Schafft Gemeinschaft, Religion: Die Gemeinschaft beschränkt sich auf die Angehörigen des gleichen Glaubens. Oft bleiben diese Freunde nach Austritt aus der Religionsgemeinschaft nicht erhalten.
11) Schafft Gemeinschaft, Wissenschaft: Im Sinne der wissenschaftlichen Gemeinde und der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit.
12) Ist tolerant, Wissenschaft: Die Wissenschaft stellt sich andauernd selbst in Frage und akzeptiert jeden begründeten Einwand
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 8486, atheimus.ch insgesamt: 1218635; Bewertungen: 74
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:07_artikel:vergleichsmatrix_-_was_leistet_religion]]
Nächste Seite