Atheismus in der Schweiz
Diskussion

21.08.2007 14:13 - mrw

Hier sind Diskussionen zur Seite «Atheismus in der Schweiz» gesammelt.

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 21.08.2007 14:13 schrieb mrw:

Antwort an Romain: «Von selbst» geschieht gar nichts

Nur der Glaube muss bekämpft werden, nicht die Gläubigen.

Aber Du irrst Dich gewaltig, wenn Du glaubst, dass der Glaube von selbst verschwinden würde. Schon mal die vielen christlichen Werbeplakate gesehen? Schon mal im Zürcher Kantonsrat zugehört, warum der Staat die armen Kirchen unbedingt unterstützen muss? Wieviel Sendezeit kriegen die Kirchen im Schweizer Fernsehen?

Ohne eine konsequente Weiterführung von Aufklärung und Kirchenkritik geschieht nichts. Viele Menschen glauben noch immer, dass die Kirchen vor Allem Gutes tun würden. Das geschichtliche Gedächtnis der Menschheit währt leider nur sehr kurz. Es ist paradox, dass zwar die Nazis verboten wurden, die Kirchen aber, die mindestens soviele Tote auf dem Gewissen haben, noch immer staatlich unterstützt werden.

Ich dachte auch schon, dass sich das Christentum von selbst erledigen würde, aber seither sind viele Anläufe zur Trennung von Staat und Kirchen gescheitert, und die Kirchen haben eher noch mehr gesellschaftliche Macht an sich gerissen. Zudem blühen die Freikirchen.

Nein, ich habe meine Meinung geändert, es braucht definitiv eine Seite, wie diese.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re:(1) Antwort an Romain: «Von selbst» geschieht gar nichts (datura)


Am 10.02.2008 10:57 schrieb datura:

Aber Du irrst Dich gewaltig, wenn Du glaubst, dass der Glaube von selbst verschwinden würde. Schon mal die vielen christlichen Werbeplakate gesehen? Schon mal im Zürcher Kantonsrat zugehört, warum der Staat die armen Kirchen unbedingt unterstützen muss? Wieviel Sendezeit kriegen die Kirchen im Schweizer Fernsehen?

Möglicherweise irrst Du Dich. In den VSA gibt es keinen Religionsunterricht in Schulen. Dennoch [oder gerade deswegen] haben die Religiösen so viel Macht. Staat und Kirche sind real getrennt. In keiner staatlichen Schule wird Religion unterrichtet. Ich glaube, dass dieser Schuss [konsequente Trennung von Staat und Kirche] nach hinten losgeht. Das Beispiel VSA lässt dies vermuten.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 680, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:01_einführung:zzzz200708211413mrw:00_index]]
Nächste Seite