Atheismus in der Schweiz
Diskussion

04.12.2007 16:12 - mrw

Hier sind Diskussionen zur Seite «Atheismus in der Schweiz» gesammelt.

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 04.12.2007 16:12 schrieb mrw:

Antwort an David

Wer sagt denn, dass Gott nicht antwortet?

Ich.

Ich sprach vom Bezug von Gott zum Mensch.

Den gibt's sowieso nicht, weil es keinen Gott gibt.

Was für ein Gott? Welchen meinst Du? Odin, Zeus, Hera, Adonis, Wotan, Allah, Wischnu, Shiva?

Ein Wesen das du mit dem Menschen nicht vergleichen kannst.

Warum ein Wesen?

Aber weil wir Menschen nicht seine Perspektive sehen, erscheint uns vieles als Zufall.

Wie es uns erscheint, ist unwesentlich. Für uns als Lebenshypothese genügt es, dass wir einen Zufall annehmen, und dass wir annehmen, wir hätten einen freien Willen. Ob dem wirklich so ist, ist eine andere, aber durchaus interessante Frage.

Wenn Gott allmächtig ist, kann er vieleicht sogar trotzdem eine Situation aus seiner Perspektive zufällig verlaufen lassen.

Das würde aber sein Allwissenheit untergraben. Freier Wille steht nicht im Widerspruch zu Allmacht, aber er steht im Widerspruch zu Allwissenheit.

Allmacht und Allwissenheit führen im Zusammenhang mit einer Weltenschöpfung zu einer ganz perfiden Situation: Wegen der Allwissenheit weiss der Schöpfer, wie sich die Welt entwickeln und wie sich jedes einzelne seiner Geschöpfe verhalten wird, bis in alle Ewigkeit. Durch die Allmacht hat er jegliche Option in der Schöpfung offen. Surch den Akt der Schöpfung bestimmt er damit in alle Zukunft jede tat, sei sie gut oder böse. dann darf er aber konsequenterweise nicht seine Geschöpfe für ihre Taten zur verantwortung ziehen!

Schon fast wie der Spruch: "Wenn Gott allmächtig ist, dann müsste er fähig sein, einen Stein zu schaffen, der so schwer ist, dass er ihn selber nicht bewegen kann." Das ist einer dieser lustigen Versuche, Gott mit unserer Logik zu widerlegen.

Dieser Spruch ist eigentlich nichts weiter, als der logische Beweis dafür, dass es Allmacht nicht geben kann. :-)

Kannst es auch mit unvernünftigen [Argumenten] probieren

Das überlasse ich gern den Gläubigen.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1403, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:01_einführung:zzzz200712041612mrw:00_index]]
Nächste Seite