Atheismus in der Schweiz
Diskussion

05.12.2007 11:25 - mrw

Hier sind Diskussionen zur Seite «Atheismus in der Schweiz» gesammelt.

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 05.12.2007 11:25 schrieb mrw:

Antwort an Grebo

die nobelpreisträger machen aber nur einen sehr kelinen anteil aller wissenschaftler aus.

Natürlich. Es sind diejenigen, die herausragendes geleistet haben.

dass die träger in ihrem fach gut sind, heisst nicht, dass sie deswgen die richtige weltanschaung haben.

Es ist daher interessant, dass es unter den Nobelpreisträgern wenig Gläubige gibt, weil Nobelpreisträger in der Wissenschat hervorragendes geleistet haben, und daher die Wissenschaftliche Methodik wohl verstanden haben. Dumme Menschen erhalten keinen Nobelpreis.

Die Aussage war, dass Wissenschafter mit zunehmender Leistung und Bedeutung tendenziell weniger gläubig sind. Nobelpreisträger ist eine Gruppe am oberen Ende der Skala, die diese Tendenz bestätigt.

[der Schöpfer hat] den zufall erschaffen

Wenn der Zufall ein echter Zufall ist, dann ist der Schöpfer nicht mehr allwissend. Mit der Erschaffung eines echten Zufalls macht sich ein allwissender Schöpfer unwissend.

Antwort an David

Also im Prinzip meine ich den, der dich und mich erschaffen hat. Sein Name ist (so weit ich informiert bin) in Vergessenheit geraten.

Wie kommst Du auf die Idee, dass wir von einem Gott geschaffen sein sollen? Es gibt auch Religionen mit anderen Entsehuggeschichten. Auch die Wissenschaft, insbesondere Kosmologie und Evolutionsbiologie, kommt problemlos ohne Schöpfergott aus. Du triffst hier eine Annahme ohne Rechtfertigung.

ich denke, dass Gott […] auch die Logik erschaffen hat

Die Logik ist, wie die Mathematik, eine Erfindung der Menschen, um ihre Umfeld zu beschreiben. Wenn Du behauptest, dass es Situationen gibt, für die die Logik nicht angewandt werden kann, verlange ich von Dir, dass Du dafür einen plausiblen Beweis lieferst. Es gibt keinen Grund zur Annahme, dass die Logik für die Erklärung unserer Existenz nicht angewendet werden könnte.

Du willst etwas unlogisches glauben, darum versuchst Du der Logik die Berechtigung zu entziehen. Dafür will ich aber etwas deutlich handfesteres, als nur Deine Behauptung. Überzeuge mich davon, dass die Logik hier nicht angewandt werden kann!

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1745, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:01_einführung:zzzz200712051125mrw:00_index]]
Nächste Seite