Atheismus in der Schweiz
Diskussion

04.01.2008 17:02 - mrw

Hier sind Diskussionen zur Seite «Atheismus in der Schweiz» gesammelt.

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 04.01.2008 17:02 schrieb mrw:

Antwort an David: Ockhams Rasiermesser

Dabei handelt es sich um eine Methode um auf Grund derr Wahscheinlichkeit verschiedener Lösungen die wahrscheinlich richtige zu finden.

Nicht ganz. Aus der Wikipedia:

Ockhams Rasiermesser ist das Sparsamkeitsprinzip in der Wissenschaft. Es besagt, dass von mehreren Theorien, die den gleichen Sachverhalt erklären, die einfachste zu bevorzugen ist.

Beispiel (Achtung: Stark vereinfachtes Beispiel, nicht wörtlich nehmen): Wenn ich sage, dass das Universum (bis zum Urknall) ursachenlos ist und Du sagst, dass ein Gott das Universum geschaffen hat, aber Gott ursachenlos ist, dann besagt Ockhams Rasiermesser, dass die einfachere Lösung zu bevorzugen ist. Beide Erklärungen erklären genau dasselbe. Beide Erklärungen haben genau dasselbe Problem: Die erste Ursache. In der einen Erklärung braucht es aber zusätzlich ein äusserst kompliziertes, denkendes Wesen, das wiederum selbst vieler Erklärungen bedarf. Die andere Erklärung erklärt genau gleich viel, nicht mehr und nicht weniger, kommt aber ohne das komplizierte Wesen aus.

Ein anderes Beispiel: Einer sagt, der Mond ist immer da. Der andere sagt, wenn kein Mensch den Mond betrachtet und niemand die Gezeiten oder andere Einflüsse des Mondes misst, verschwindet der Mond, bis wieder jemand hinschaut. Beide Erklärungen könnten theoretisch wahr sein. Die einfachere ist zu bevorzugen: Der Mond ist immer da.

Eine kompliziertere Erklärung sucht man nur, wenn die einfache Erklärung nicht ausreicht, z.B. weil sie im Widerspruch mit Messungen steht, oder weil neue Erkenntnisse hinzugekommen sind. So waren Newtons Gravitaionsgesetze lange Zeit hervorragend, mussten erst spät durch Einstein «verkompliziert» werden, weil man neue Beobachtungen (aufgrund neuer und verbesserter Messmethoden) mit der alten Theorie nicht mehr erklären konnte.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 688, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:01_einführung:zzzz200801041702mrw:00_index]]
Nächste Seite