Atheismus in der Schweiz
Diskussion

29.10.2007 15:07 - mrw

Hier sind Diskussionen zur Seite «Kleider bedrucken» gesammelt.

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 29.10.2007 15:07 schrieb mrw:

Antwort an Yggdrasil: Neopaganisten

Ich zähle mich zu den Neopaganisten, das heisst, ich glaube mehr oder weniger an die germanischen Götter und vorallem an die Natur.

Das mit der Natur kann ich voll und ganz verstehen, nur mit den germanischen Göttern habe ich Mühe. Wenn es einfach so ein nostalgischer Kult ist, dann kann ich das verstehen. Immerhin besinne ich mich zu Weihnachten oder Ostern auch der Wintersonnwende oder des Frühlingserwachens. Wenn Du aber ernsthaft glaubst, dass die germanischen Götter in der Realität existieren, dann zweifle ich genauso an Deinem Verstand, wie ich an dem von gläubigen Christen zweifle, ja mehr sogar, weil Du mit Deiner Ansicht ja nicht wie die Christen einfach mit dem Strom schwimmst, sondern bewusst einen anderen Glauben gewählt hast. Dann verlange ich von Dir genauso Beweise für Deinen Glauben, wie ich das von den Christen einfordere.

Was Du allerdings im folgenden schreibst, beruhigt mich wieder, denn ich vermute, dass es dir mehr um die Natur als um die Götter geht:

Aber eine reine Wissenschafts-Kultur wäre auch fatal, denn nur eine Rückbesinnung zur Natur und zum Sein selber hilft aus der Misere meiner Meinung nach.

Damit kann ich mich durchaus anfreunden. Allerdings geht es der Naturwissenschaft ja gerade darum, die Natur zu erforschen. Dies, wie Einstein das formuliert hatte, aus Bewunderung für die Natur als etwas grossartiges. In diesem Sinne sind Wissenschaftler eine Art Priester der Natur. Nebst der Wissenschaft, die die Funktionsweise der Natur erklärt, ist eine grosse Bewunderung und Wertschätzung für die Natur und unser Dasein durchaus auch angebracht. Ersteres befriedigt den Verstand, letzteres die Emotionen.

Antwort an alisha: Vom Moslem zum Atheisten

Atheist zu sein ist eine Lebenseinstellung und nicht eine Mitgliedschaft. Atheist wird man aus der Überzeugung, dass mit den verschiedenen Glaubenssystemen und Religionen etwas nicht stimmt. Die Feststellung, dass die Aussagen der Religionen mit den messbaren Daten unserer Welt nicht übereinstimmen, die Erkenntnis, dass die Welt genausogut ohne Götter funktionieren und entstanden sein kann, die Feststellung, dass Religionen in erster Linie Unheil in die Welt bringen, die Erkenntnis, dass die Wissenschaft immer mehr Götter aus ihren Lücken verdrängt, die Feststellung, dass Zauberei, Wunder, Gebete nicht funktionieren, die Feststellung, dass die heiligen Bücher fehlerhaftes und manipuliertes Menschenwerk sind, all dies führt zum Atheismus.

Ein Atheist nimmt sein Leben selbst in die Hand. Er gibt sich nicht zufrieden mit der Vorstellung, dass die Welt ein Jammertal sei, sondern er versucht aktiv sein Leben und die Welt zu verbessern. Nicht beten bringt Hilfe, sondern handeln. Wenn der Sinn des Lebens nicht mehr von einer Religion vorgegeben ist, muss jeder Mensch sich selbst auf die Suche nach dem Sinn begeben (wobei die Filosofie Ideen und Leitlinien vorgeben kann). Ein Atheist baut seine Ethik auf dem Menschen und seinen Bedürfnissen auf.

Statt auf die Knie zu fallen und um Besserung zu beten, solltest Du aufrecht stehen und Dir überlegen, was Du an Deinem Leben selbst verbessern kannst. Suche und pflege den Kontakt mit Deiner Familie, Deinen Freunden und Deinen Kollegen, dass Ihr Euch gegenseitig beistehen könnt. Dabei soll die Religion nicht im Zentrum stehen, sondern die Menschlichkeit. Wenn Du keinen Bock hast, dann überlege Dir, was Dir Spass machen würde, und wie Du das erreichen kannst. Geniesse Dein Leben, aber geniesse es so, dass auf den Genuss keine Reue folgt.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1480, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:02_aktuell:01_werbung:kleider_bedrucken:zzzz200710291507mrw:00_index]]
Nächste Seite