Atheismus in der Schweiz
Diskussion

29.01.2008 11:50 - mrw

Hier sind Diskussionen zur Seite «Kleider bedrucken» gesammelt.

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 29.01.2008 11:50 schrieb mrw:

Antwort an Stefan

du begreifst es nicht

Würdest Du dem Verweis auf dem Wort «Kreuztod» folgen, würdest Du verstehen, was ich meine, wenn ich sage: Jesus ist umsonst gestorben.

Jesus ist umsonst gestorben, falls er je gelebt haben sollte.

Diskussionen zu dem Thema dort führen, nicht hier!

Und Blutrünstig ist das auch nicht, DAS IST LIEBE!

Wenn ein Gott den Menschen ihre angeblichen Sünden nur vergeben kann, nachdem Blutgeflossen ist, hat da nichts mit Liebe zu tun. Das ist blutrünstig. Du bist von Deinem absurden Glauben bereits dermassen verblendet, dass Du das nicht mehr erkennen kannst.

Du beantwortest mir noch nicht mal was der Sinn in deinem Leben ist?

Was bringt Dich auf die Idee, dass das Leben einen Sinn haben muss? Der Sinn des Lebens ist primär das Leben selbst. Aber wenn man wie Du durch angebliche religiöse Wunder dermassen verblendet ist, leidet darunter zwangsläufig die Bewunderung für das Leben selbst als echtes Wunder. Wir sind vor lauter Wunder umgeben, das Leben, die Natur, das Universum. Da braucht es keinen abergläubischen Firlefanz.

Jeder Mensch hat eine Religion, denn jeder Mensch glaubt an irgend etwas!

Falsch. Eine typische Behauptung von Menschen, die mit religiösen Scheuklappen durchs Leben gehen.

Wozu lebst du, wenn du keine Perspektive über das Leben hinaus hast?

Das Leben selbst ist Dir nicht gut genug? Ich finde Dich unverschämt. Da kriegst Du von der Natur das wunderbare Geschenk des Lebens, und bist damit nicht zufrieden, sondern verlangst noch mehr, ein Leben über den Tod hinaus. Du bist gierig. Lerne lieber etwas Bescheidenheit!

Du und die meisten anderen auf dieser Seite versteckt euch hinter Kürzeln um nicht erkannt zu werden.

Der Grund dafür sind die aggressiven Religionsrowdies. Schau mal unter den gelöschten Beiträgen, was Deine Christenkollegen so alles von sich geben.

Aber genau das ist der Grund, warum wir uns gegen Euch wehren müssen!

Durch Euer "Dagegen sein" werde ich in meinem Glauben bestärkt!

Betriebsblindheit.

Gott verbannt niemand.

Falsch. Lies die Bibel, dort steht, wer wann warum in die Hölle kommt. Es gibt einen Unterschied zwischen «keinen Kontakt mit Gott haben wollen» und «brennen im ewigen Feuer». Gott verbannt nicht nur in die Hölle, dieses biblische Vorbild der Konzentrationslager mit seinen Verbrennungsöfen, er foltert die Menschen dort auch im Feuer in alle Ewigkeit. Eine schlimmere Strafe ist noch keinem anderen Tyrannen eingefallen, denn jede menschliche Strafe endet mit dem Tod, nur Gott kann die Menschen über den Tod hinaus quälen.

Gott steht hinter seinem Volk und wird es verteidigen. Israel wird nicht unter zu kriegen sein!

Dafür hat Gott gemäss der Bibel massenhaften Völkermord an anderen Völkern begangen. Auch das wird von Euch Christen mit der Blindheit des Glaubens einfach ignoriert.

Gott duldet keinen Widerspruch:

Richtig, denn nur er ist allmächtig und ist der Herrscher der ganzen Welt.

Darum nenne ich Deinen Gott zu Recht Tyrann.

Lies: Adam und Eva waren unschuldig.

Folge bitte jeweils den Verweisen und lies (und diskutiere) dort weiter, bevor Du die altbekannten abgedroschenen Pseudoargumente bringst.

Die Sünde trifft auch unser Leben, auch MEIN Leben.

Meines nicht. «Sünde» ist eine Erfindung der Religionen, um Schuldgefühle zu verursachen und damit Menschen zu kontrollieren und zu knechten.

Was ist denn als lieber Vater so schlimm dran? Weil ich jemanden habe, der mich versteht und mich bedingungslos liebt?

Dieser angeblich liebende Vater ist ein bösartiges Monster, ein blutrünstiger Tyrann. Genauso wie «Väterchen» Stalin. Religionen sind sich immer wieder sehr ähnlich, selbst die weltliche Religion Kommunismus und das Christentum. Die Lügen und Täuschungen gleichen sich.

Du möchtest sagen, Gott ist ein Diktator? Nur mal so als Zwischenfazit: Du wirst dich später für alle Gotteslästerung vor Gott verantworten müssen!

Ja, das haben Diktatoren so an sich, dass sie Abweichler zur Verantwortung ziehen. Das ist aber kein Grund, vor Diktatoren auf die Knie zu fallen, — im Gegenteil: Je kompromissloser ein Diktator, desto entschiedener muss man sich ihm entgegenstellen, so verlamngt es die moralische Pflicht.

Gott schenkt mir Freiheit!

Falsch. Wenn Dein Gott Dir die Wahl lässt zwischen Gehorsam und Hölle, ist das keine Freiheit. Aber in Deiner Verblendung bist Du nicht in der Lage, das zu erkennen. Religion ist eine schlimme Geisteskrankheit, Heilung ist eher selten, denn sie beruht auf Verstand und Einsicht, und gerade dagegen ist Glaube weitgehend immun.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1180, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:02_aktuell:01_werbung:kleider_bedrucken:zzzz200801291150mrw:00_index]]
Nächste Seite