Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Aktuelle Informationen (holon)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 31.03.2008 20:03 schrieb holon:

Weitere Diskussionen zur Seite «Aktuelle Informationen» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.
Weitere Diskussionen zur Seite «Aktuelle Informationen» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Ja die letzte Hörerin am Telefon gab mir echt zu denken: Stecken wir tatsächlich noch so tief im Mittelalter? In der Sendung Doppelpunkt vom 18.3.08 gab doch die gute, aufgebrachte Frau den einzigen Vernünftigen (Jungen Atheisten im Publikum) an, er habe sie am meisten von allen Rednern überzeugt, dass Jesus gelebt hat. Denn Jesus habe ja provezeit dass Gottesleugner in der Endzeit laut aufbegehren.

Der junge Herr im Publikum hat wirklich gut argumentiert, aber ging in der Übermacht der eingeladenen Gäste, die ausnahmslos Theisten waren, leider verloren. Da hoffte ich die ganze Zeit, dass wenigstens noch ein aufgeklärter Hörer sich melden würde. Leider nicht und ich selber habe auch nicht zum Hörer gegriffen, weil ich zu aufgebracht war. Aber ich gratuliere dem jungen Atheisten im Publikum!

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Aktuelle Informationen (mrw)


Am 02.04.2008 07:15 schrieb mrw:

(Zuhörerreaktion auf 18.03.2003 Heute Abend 20 Uhr, DRS 1

Am 31.03.2008 20:03 schrieb holon:
Ja die letzte Hörerin am Telefon gab mir echt zu denken: Stecken wir tatsächlich noch so tief im Mittelalter?

Die Aufklärung ist leider an vielen Menschen spurlos vorbei gegangen. Aber ganz so schlimm ist es wohl nicht. Ich gehe davon aus, dass Radiosendungen wie diese eine ganz besondere Klientel anlocken. Anders gesagt, «normale» Menschen, die sich nicht aus irgendeinem Grund für Religion interessieren, hören so eine Sendung nicht. Damit ist der Anteil von Fundamentalisten unter den Zuhörern weitaus grösser, als im Durchschnitt. Umso wichtiger ist es, etwas Provokation einfliessen zu lassen. ;-)

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1234, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:02_aktuell:20080331200312_holon:00_index]]
Nächste Seite