Atheismus in der Schweiz
Diskussion

03.10.2007 15:49 - mrw

Hier sind Diskussionen zur Seite «Das Christentum ist gut, nur seine Vertreter sind schlecht!» gesammelt.

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 03.10.2007 15:49 schrieb mrw:

Antwort an diko: Exodus ist erstunken und erlogen

Die Behauptung, dass der Auszug erstunken und erlogen sei, ist sicherlich keine fundierte wissenschaftliche Aussage

Falsch: Zeitschrift «Bild der Wissenschaft» 12/2005 S.58-76

Es ist archäologisch erwiesen, dass der Exodus nicht stattfand. Ebenso ist klar, warum die Geschichte erfunden wurde: Um die Stämme mit einer gemeinsamen Geschichte aneinander zu binden und so zu beherrschen.

Du meinst, dass "unschuldige" Menschen durch Gott getötet worden sind.

Ja. Alle erstgeborenen Kinder beispielsweise.

Was ist Schuld?

Welche Schuld rechtfertigt einen Mord?

Zum Vergleich mancher israelischen Kriege und dem Krieg der Nazis

Völkermord ist Völkermord. Ich liebe provokative Vergleiche, besonders wenn sie zutreffen. Wie gesagt: Der Völkermord durch die Juden hat wohl nie stattgefunden, sondern ist erfunden.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1529, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:03_argumente:010_populäre_irrtümer:04_christentum:das_christentum_ist_gut_nur_seine_vertreter_sind_schlecht:zzzz200710031549mrw:00_index]]
Nächste Seite