Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: 15.10.2007 18:19 - @ Viking (gwendolan)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 01.03.2008 00:43 schrieb gwendolan:

1. Nein, du hast es offenbar nicht verstanden. "Intelligent Design" ist nur eine Tarnkappe für den Kreationismus, nichts weiter. Es ist nicht wissenschaftlich - in keiner Weise. Zwar stellt es Behauptungen auf, die wissenschaftlich tönen - wie zum Beispiel, ein komplexes Organ wie das Auge könne nicht durch "Zufall" entstehen. Das ist auch völlig richtig. Ein komplexes Organ wie das Auge entsteht nicht durch Zufall. Es entsteht durch Zufall und Selektionsdruck, in einem graduellen, sehr sehr sehr langsamen Prozess über mehrere Milliarden Jahre. EvolutionsTHEORIE heisst die wissenschaftliche Beschreibung, WIE genau die Evolution - welche ein Fakt ist - sich abgespielt haben könnte. Ein weiteres gängiges Missverständniss. Die Evolution ALS SOLCHE ist unter Wissenschaftlern absolut unumstritten, der "Theorieaspekt" betrifft nur das "wie genau" (und nein, keiner glaubt, es sei irgend ein Zauberwesen dahinter). Desweiteren musst du verstehen, dass in der Wissenschaft das Wort "Theorie" eine andere Bedeutung hat als in der Alltagssprache. Eine Theorie ist nicht das Gegenstück zu einem sicheren Fakt (also nicht eine Spekulation) sondern vielmehr eine sinnvolle Erklärung für Millionen von Fakten. Richter Jones war kompromisslos - so wie es eine Absurdität wie "Intelligent Design verdient.Er selbst ist überigens ein ziemlich konservativer Christ, man kann also nicht behaupten, er sei irgendwie parteiisch für die Seite der Wissenschaft voreingenommen. Individuelle Meinungen darf jeder haben, nur: Es gibt zwar viele Meinungen, aber nur eine Wahrheit. Wahrheit ist objektiv und universell, sie steht nicht zur Disposition nach freiem Belieben.

Zur Entstehung des ersten Lebens: Wenn du eine Millionen Chancen mit der Wahrscheinlichkeit 1:100'000 hast, dann passiert das Ereigniss mit der Wahrscheinlichkeit von 1:100'000 statistisch gesehen zwingendermassen 10 mal. Jetzt denk mal wie gross das Universum ist. Irgendo und Irgendwann musste es ja passieren, oder? ;-) Alles was du brauchst damit die Evolution loslegen kann, ist ein Replikator. IRGENDetwas, was sich selbst verdoppelt, und ab und zu mal einen kleinen Fehler dabei macht.

2. In diesem Punkt kann nur jeder für sich sprechen. Als Atheisten sind wir der Überzeugung, dass keine Götter existieren. Für mich persönlich hat diese Tatsache die Konsequenz, dass ich das Gebaren der Religionen und ihrer Vertreter und ihr Einfluss auf Gesellschaft und Weltgeschichte völlig unerträglich finde. Und dass diese Kinderkrankheiten unserer Zivilisation endlich hinter uns gelassen werden müssen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: 15.10.2007 18:19 - @ Viking (wiking)


Am 01.03.2008 18:33 schrieb wiking:

bitte lass uns kreationismus und intelligent design wirklich trennen. beides unter einen hut zu stecken bringt dir zwar den vorteil, es als fundamentalistisch UND pseudowissenschaftlich abzustempeln, ist aber völlig falsch, daran kann auch dein richter nichts ändern (vllt ist diesem christen seine gesellschaftliche position wichtig. wie du vllt weißt hat jemand mit so einer einstellung wie ich im dogmatismus der evolution wenig chancen). Ich, als person die vom id überzeugt ist, distanziere mich vollkommen von kreationisten, die die zeitangaben und die reihenfolge der abläufe in der schöpfungsgeschichte für voll nehmen.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1067, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:03_argumente:010_populäre_irrtümer:04_christentum:das_christentum_ist_gut_nur_seine_vertreter_sind_schlecht:zzzz200710151819mrw:20080229005221_wiking:20080229091123_gwendolan:20080229231926_wiking:20080301004316_gwendolan:00_index]]
Nächste Seite