Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: 15.10.2007 18:19 - @ Viking (wiking)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 02.03.2008 20:06 schrieb wiking:

schade dass du nicht auf mich eingehst, auf deinen post könnte ich meinen letzten grade nochmal reinstellen mikro- und makroevolution hat schon darwin selbst als begriffe genutzt, und die zeit allein reicht da nicht aus. wenn du dir mal die funktionsweise deines körpers anschaust siehst du das vllt selbst.

wenn ich in diesem thema genauso denken würde wie du, aber trotzdem noch bekenndender christ wär, dann glaube ich wäre das schizophren. wie soll ich auf der einen seite gott ehren und ihm danken dass er mich und alles um mich rum genau so geschaffen hat wie es ist und auf der anderen seite leugnen, dass er mich geschaffen hat oder zumindestens bei meiner entstehung seine finger im spiel hatte. ich verstehe die evolutionstheorie auch voll und ganz, nur ist es eben dieser zufall und diese zweifel, die aufkommen wenn es z.B. über "missing links", die erforderliche komplexität, die nötigen umstände oder die seriösität von evolutionsforschern (ernst häckel…) geht. Außerdem stört mich der dogmatismus und die natürlichkeit, mit der sie präsentiert wird und die angst, die viele leute entwickeln wenn sie über die probleme in der et hören, die sie zu sehr unüberlegten handlungen verleiten kann. wie z.b. die leute, die id von vornherein als popularistisch pseudowissenschaftlich abstempeln und in die schublade kreationisten stecken, ohne sich überhaupt mit dem themengebiet beschäftigt zu haben, und damit gleichzeitig die menschen, die sich ernsthaft mit dem thema beschäftigen, degradieren. es gibt übrigens eine theorie, dass wir auf der innenseite der erde leben. der hammer daran ist: sie lässt sich bisher nicht wiederlegen…von keinem wissenschaftler dieser welt.

denk ma drüber nach…
Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: 15.10.2007 18:19 - @ Viking (gwendolan)


Am 02.03.2008 22:51 schrieb gwendolan:

wie soll ich auf der einen seite gott ehren und ihm danken dass er mich und alles um mich rum genau so geschaffen hat wie es ist und auf der anderen seite leugnen, dass er mich geschaffen hat

Das ist gerade der Punkt. Du sollst keine immaginären Götter dafür verehren, dass sie dich erschaffen haben - sie haben dich nicht erschaffen und sie existieren auch nicht.Problem gelöst.

zufall, "missing links", die erforderliche komplexität

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Evolution, Kretinismus und Stupid Design: Züchtung (mrw)


Am 03.03.2008 09:43 schrieb mrw:

Am 02.03.2008 20:06 schrieb wiking:
schade dass du nicht auf mich eingehst, auf deinen post könnte ich meinen letzten grade nochmal reinstellen

Das macht Deinen Beitrag auch nicht besser…

mikro- und makroevolution hat schon darwin selbst als begriffe genutzt,

Und? Darwin hatte ja im Wesentlichen auch recht. Bis auf ein paar kleinen Korrekturen hat seine Theorie alle Prüfungen bestanden. Über 150 Jahre ist eine lange Zeit. Eine völlig neue wissenschaftliche Theorie aufzustellen, die so lange Zeit unwiderlegt besteht, obschon sie angefeindet und hinterfragt wurde, wie keine zweite Theorie in der Wissenschaftsgeschichte, ist eine beachtliche Leistung. Im Gegenteil, seither wurde die Theorie nur immer wieder bestätigt.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 611, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:03_argumente:010_populäre_irrtümer:04_christentum:das_christentum_ist_gut_nur_seine_vertreter_sind_schlecht:zzzz200710151819mrw:20080229005221_wiking:20080229091123_gwendolan:20080229231926_wiking:20080301004316_gwendolan:20080301183318_wiking:20080301190116_gwendolan:20080302200626_wiking:00_index]]
Nächste Seite