Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Argumentationsnotstand [Re: Hey Wiking] (mrw)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 07.03.2008 08:43 schrieb mrw:

Am 06.03.2008 12:58 schrieb bwk:
ich [bin] anscheinend der einzige hier mit einer christlichen position

Falsch, du bist nicht der einzige…

Dann hilf ihm!

ich hab auch ehrlichgesagt nicht die zeit mir einen ewig langen vortrag anzuhören.

Wenn du bei diesem Forum mitmachen willst, benötigst du aber gewaltig viel Zeit!
Denn sie sind in der überzahl=).
Ausserdem haben sie ihre Argumente in den letzten Jahren gesammelt, und du müsstest jetzt spontan gegenargumente hervorbringen…
Ist ein bischen unfair… nicht wahr mrw?

Ich bitte vielmals um Entschuldigung, dass ich in den letzten Jahren Erfahrung gesammelt habe, das tut mir wirklich furchtbar leid.

Das ist aber echt mit Abstand die dümmste Ausrede dafür, dass einer für seine Position keine Argumente hat!

Es kommt immer wieder mal vor, dass einer mit einem ganz neuen Argument kommt, für das ich nicht einfach wiederholen kann, was ich schon tausendmal geantwortet habe. Ausserdem ist jede einzelne Antwort individuell. Kopieren-und-einfügen-Antworten gibt es bei mir nicht, soviel Zeit nehme ich mir, nur schon weil ich auf mein Gegenüber eingehe. Ich denke nicht, dass ich mir weniger Zeit nehmen muss, als Du oder Wiking, nur beschwere ich mich nicht andauern darüber, um zu vertuschen, dass ich keine Argumente habe.

Ausserdem kannst Du nicht wirklich von Überzahl reden. In letzter Zeit steht mir tatsächlich manchmal gwendolan bei, damit sind wir aber auch bloss zwei. Von hans oder sebi, die früher oft hier waren, höre ich in letzter Zeit sehr wenig und datura hat sehr eigene Ansichten. Die Teilnehmer wechseln öfters, auf beiden Seiten. Vor ein paar Wochen hättet Ihr mit Euren Ansichten noch auf Unterstützung von Jack oder David zählen können.

Statt zu grännen1), überlegt Euch doch lieber einmal, welche Argumente Ihr für Euren Glauben habt, warum Ihr wirklich glaubt. Nehmt Euch ruhig die Zeit, die Ihr braucht, aber vergesst nicht, Euch zu melden, sobald Ihr dazu bereit seid.

Es spricht ja auch nicht gerade für Dich, dass Du Dein Leben auf einem Glauben aufbaust, den Du Dir offenbar gar nie richtig durchgedacht hast, denn ansonsten könntest Du Deine Position ja mühelos rechtfertigen und mit substantiellen Argumenten untermauern. — Denk mal darüber nach: Du baust Dein Leben auf etwas auf, über das Du nicht diskutieren kannst, weil es zuwenig durchdacht ist und Du auf Gegenagumente nicht eingehen kannst!

PS: Auch diese Antwort ist brandneu und frisch aus den Fingern gesaugt. Einen derartigen Einwand beantworte ich zum ersten Mal.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Argumentationsnotstand [ Re: Hey Wiking ] (bwk)


Am 07.03.2008 19:59 schrieb bwk:

Dann hilf ihm!

Schon mal was von Geduld gehört?

Ich bitte vielmals um Entschuldigung, dass ich in den letzten Jahren Erfahrung gesammelt habe, >das tut mir wirklich furchtbar leid.

Es tut dir nicht leid…

Das ist aber echt mit Abstand die dümmste Ausrede dafür, dass einer für seine Position keine >Argumente hat!

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Argumentationsnotstand [ Re: Hey Wiking ] (datura)


Am 07.03.2008 23:44 schrieb datura:

Von hans oder sebi, die früher oft hier waren, höre ich in letzter Zeit sehr wenig und datura hat sehr eigene Ansichten.

Darf ich fragen in wie Weit sich meine Ansichten von Deinen unterscheiden? Ich sehe eigehtlich keine außer:

1.) Wortwahl Gott wird nicht abgeschafft, erhällt nur eine etwas andere Bedeutung.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
1) «Gränne»: Berndeutsch für «heulen», Gruss an bwk
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 697, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:03_argumente:010_populäre_irrtümer:04_christentum:das_christentum_ist_gut_nur_seine_vertreter_sind_schlecht:zzzz200710151819mrw:20080229005221_wiking:20080229091123_gwendolan:20080229231926_wiking:20080301004316_gwendolan:20080301183318_wiking:20080301190116_gwendolan:20080302200626_wiking:20080302225119_gwendolan:20080303173428_wiking:20080303185144_gwendolan:20080305194724_wiking:20080306084027_mrw:20080306125852_bwk:20080307084329_mrw:00_index]]
Nächste Seite