Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Es gibt keinen «Sündenfall»! (wiking)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 03.03.2008 19:02 schrieb wiking:

du weichst leider in detailfragen aus. wie oft kommt denn sowas vor. die menschliche natur in solchen fällen ist so veranlagt, dass das kind normalerweise schreiend wegrennt. es sei denn die person im auto macht dem kind versprechungen. kennen wir irgendwoher

wo wär der witz? ich mein, wenn gott schon menschen schafft, warum sollte er ihnen dann nicht auch eine herausforderung geben. ich verstehe es nicht aber bitte mich hier nicht um eine lösung für den sinn des lebens wenn du ihn sowieso nicht akzeptieren wirst.

unter androhung des todes würde ich außerdem auf jeden fall eine regel befolgen, die so simpel ist. die menschen hatten auch genügend möglichkeiten im paradies, um sich auch ohne den baum beschäftigen zu können. trotzdem konnten sie sich nicht beherrschen, müssen ihren fehler also voll verantworten. sie haben zwar keine möglichkeit zwischen gut und böse zu urteilen, haben aber trotzdem die verantwortung für die natur und sich selbst von gott übertragen bekommen. sie halten sich nicht an die regel, also müssen sie sterben…ist es nicht irgendwo auch gut dass wir sterben müssen? wir müssen uns nicht in einer überfüllten welt drängen, ein leben wie heute, das du so verehrst, wäre gar nicht mehr vorstellbar.

ich glaube, dass generell alle menschen durch das böse beeinflusst werden, auch du. damit diffamiere ich nicht nur dich sondern alle menschen einschließlich mir. nennt sich sündenfall.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Es gibt keinen «Sündenfall»! (mrw)


Am 03.03.2008 22:48 schrieb mrw:

Du hast nicht begriffen, in welcher Situation sich Adam und Eva befanden. Offenbar kannst Du Dich nicht in die Lage anderer Menschen versetzen?

Am 03.03.2008 19:02 schrieb wiking:
du weichst leider in detailfragen aus.

Welchen?

Und Du weichst meinen Fragen aus: Warum bestraft Gott sämtliche Menschen und nicht nur die beiden schuldigen?!?

Würdest Du es in Ordnung finden, wenn Du Dein ganzes Leben im Gefängnis verbringen müsstest, weil Dein Urururururururgrossvater einen Laib Brot gestohlen hatte? Genau das tut Gott aber angeblich mit uns allen!

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 583, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:03_argumente:010_populäre_irrtümer:04_christentum:das_christentum_ist_gut_nur_seine_vertreter_sind_schlecht:zzzz200710151819mrw:20080229005221_wiking:20080229152401_mrw:20080229222348_wiking:20080301203621_mrw:20080302202428_wiking:20080303111712_mrw:20080303190229_wiking:00_index]]
Nächste Seite