Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: 30.03.2006 12:25 - morgenstern (mrw)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 27.01.2010 12:12 schrieb mrw:

Ich entschuldige mich vorab für meinen sakastischen Tonfall, aber da path es herausfordert, were ich zurückschallen, wie er in den Wald ruft. An einer ernsthaften Auseinandersetzung scheint er ja nicht interessiert zu sein. Mit intelligenten Leuten führe ich auch gerne intelligente Diskussionen. Hier scheint mir das aussichtslos.
Am 26.01.2010 19:40 schrieb path:
So also sieht in Wahrheit eure angebliche "Toleranz" aus!

Die christliche Religion ist intolerant, und Intoreanz gegenüber darf man keinesfalls tolerant sein. Ganz abgesehen davon heisst «Toleranz» nicht, dass man etwas nicht kritisieren darf. Man kann tolerant gegenüber einer Haltung sein, diese aber trotzdem mit deutlichen Worten kritisieren.

Ihr könntet rausfinden was wirklich gemeint ist oder könnt eure Zeit ja auch damit verschwenden:-) finde es echt lustig euch zuzuschauen wie ihr eure kurze Zeit auf Erden verschwendet:-) echt lustig:-)

Im Gegensatz zu Dir geniessen wir unsere Zeit auf Erden, ohne uns um irgendwelche imaginären Götter und deren dämlichen Regeln zu sorgen. Anderseits müssen wir uns auch im Namen von Humanismus, Freiheit, Toleranz und Gerechtigkeit gegen die absolutistischen und intoleranten Ansprüche vieler Religion wehren, schliesslich wollen wir unseren Kindern eine bessere Welt hinterlassen, und das ist eine Welt mit weniger (Gottes-) Furcht, weniger Aberglauben, weniger Religion, dafür mit mehr Vernunft, Verständnis und Wissen.

Noch ein paar Details: Ihr habt den freien Willen bekommen euch zu entscheiden, was ihr wollt. Den freien Willen habt ihr zu Lebzeiten. Was danach kommt ist evtl. der Tod oder das Leben nach dem Tod. Ihr hättet Zeit euch vorzubereiten.

Eine Vorbereitung ist nicht nötig. Es reicht völlig aus, das Leben so zu führen, dass wir es vor uns selbst verantworten können. Dann haben wir ein erfülltes und glückliches Leben, das wir vor jeder anderen Instanz, sei sie irdisch oder überirdisch jederzeit rechtfertigen können.

Schon morgen kann dein letzter Tag sein! Was hast du Gutes getan?

Ja, ich weiss, Deine Religion lebt von der Angst und der Panikmacherei. Uns beeindruckst Du damit nicht.

War es notwendig dich über einen Schöpfer lustig zu machen, von dem du nicht im Geringsten auch nur etwas verstanden hast?

Ja, das war es, denn dieser «Schöpfergott» ist eine sehr lächerliche menschliche Erfindung. Im Gegensatz zu Dir sind wir offenbar klug genug, das zu erkennen.

Der Schöpfer hat nichts erschaffen um schlecht zu sein. Doch wir Menschen sind seine freien Geschöpfe … denen aber gewisse Regeln auferlegt wurden.

Ich formuliere etwas um, damit Dein Gedankengang klarer zum Ausdruck kommt: «Der Schöpfer hat nichts erschaffen um schlecht zu sein. Doch wir Menschen wurden von ihm erschaffen und können schlecht sein, weil er uns extra dafür den freien Willen gegeben hat Doch, das tönt logisch … LOL

Und Krankheiten, Erdbeben, etc., sind die nicht schlecht? Oder entschuldigst Du die auch mit dem freien Willen? Wurden die nicht von Gott geschaffen?

Ich sehe schon, Du hast Dir Deinen Glauben wirklich gut überlegt. LOL

Wenn aber ganze Völker schlimmer als Tiere gelebt haben, und er sie immer wieder und wieder gewarnt hat, und diese trotzdem aus purem Egoismus nicht auf den guten Weg kehren wollten, dann musste er harte Mittel ergreifen! Er ist niemandem Rechenschaft schuldig .. er erschafft und er beendet.

Ja, er muss töten, töten, töten, geil, geifer, gier, lechtz, ganze Völker ausrotten, Männer, Frauen, Greise und Kinder, er muss sie alle ermorden, den Schwangeren die Bäuche aufschlitzen und ihre Kinder am Felsen zerschmettern, wie es der Psalm fordert (Psalmen 137.9), so ein Todesrausch ist ja sowas von geil! Ja, Gott ist allmächtig, da muss man ja seine Macht unbedingt missbrauchen, um sich mit Gewalt Respekt zu verschaffen! LOL

Sag mal, kannst Du echt nicht erkennen, wie dumm und lächerlich Dein Glaube ist?!?

An was glaubt ihr? An die Aufklärung? Soll ich z.B. mal sagen dass Freiheit z.B. nur schwachsinnigen Weichbrödlern was bedeutet und echte Männer mit Eiern in der Hose sich holen was sie wollen! Toll oder .. ihr seid doch arm … so seht ihr doch nichts und versteht es auch nicht ….

Ich sehe schon, Du bist wirklich ein intelligenter Mensch und hast uns wirklich etwas wichtiges zu sagen. LOL

eure Zeit läuft ….

Deine auch. Höchste Zeit, dass Du Dein Gehirn einschaltest und denken lernst.

Geh doch einfach mal davon aus, dass Dein Gott, falls er Dich tatsächlich geschaffen haben sollte, Dir Dein Gehirn und Deinen Verstand dazu gegeben hat, damit Du sie benutzt! Und dann denk weiter, dass die Wissenschaft eben genau diesen, womöglich gottgegebenen Verstand nutzt, und damit zur Erkenntnis gelangt, dass Gott eine Erfindung der Menschen ist. Solltest Du also tatsächlich lernen, Deinen Verstand zu gebrauchen, wird Du auch zum Resultat kommen, dass es keine Götter gibt. Aber keine Angst, so weit bist Du noch lange nicht.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: 30.03.2006 12:25 - morgenstern (path)


Am 27.01.2010 20:08 schrieb path:

Können wir jetzt normal reden?

Mein erster Besuch hier war zufällig!

Ich erwartete nüchterne Menschen die neutral diskutieren!

Doch ich habe alles andere gefunden als das`?

Da wunderst du dich, wie ich in den Wald hineinspreche? Ich schreie nicht.

Zuerstmal ich bin extrem christlich aufgewachsen! Davon wissen wollte ich allerdings nichts! Zugehört habe ich auch nicht! Und genervt habe ich mich jedesmal! Die Worte haben mich genervt!

Wenn ihr sprecht, so kann ich mich an fast jedes Wort zurückerinnern, das ich damals auch gesprochen habe.

Oft die selben Argumente & selben Sichtweisen!

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1732, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:03_argumente:010_populäre_irrtümer:04_christentum:das_neue_testament_verbessert_das_alte:zzzz200603301225morgenstern:20100126194028_path:20100127121227_mrw:00_index]]
Nächste Seite