Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Die «Bergpredigt» ist von hoher Moral (datura)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 08.05.2009 23:27 schrieb datura:

"Glückselig die Armen im Geist, denn ihrer ist das Reich der Himmel. — Matthäus 5.3"
Ich denke nicht, dass sich diese Zeile auf diejenigen bezieht, die "arm im Geist" sind, sondern dass die Armen "im Geist glückselig sind" (denn ihrer ist das Reich der Himmel etc.), also dass sie sich glücklich schätzen können, arm zu sein. Wahrscheinlich weil sie nicht durch den Reichtum und den Luxus der Reichen verdorben sind, was ja damals wie heute öfters mal der Fall war. Korruption und Habgier sind Phänomene, die häufer in der Oberschicht vorkommen.

Dann wäre zumindest die Übersetzung falsch. Hinterlistig wie ich bin, würde ich anmerken, dass man arm im Geist sein muss, um ins christliche Himmelreich zu gelangen, denn ein intelligenter Mensch durchschaut das Brimborium.

Ist Dir schon einmal der Gedanken gekommen, dass die Bibel in einen gesellschaftlichen Kontex geschrieben wurde, den Du nicht kennst? Vielleicht hatten die gewählten Formulierungen eine völlig andere Bedeutung?

Ist Dir vielleicht schon einmal der Gedanke gekommen, dass Religion und Philosophie ein und das Selbe sind? Eine Religion ist halt eine Philosophie mit einem Gott.

Ich halte Gott ebenso für überflüssig. Doch lehne ich die Aussage ab, dass es keinen gibt. Wir wissen nicht, ob es einen gibt oder nicht. Jede weitere Aussage über Gottes Existenz oder Nichtexistenz ist eine Glaubensaussage.

Allgemein solltet ihr die Bibel nicht so ernst nehmen.

Da gebe ich Dir, da Du Dich als überzeugten Atheisten bezeichnest, schon recht. Das Problem sind nur die Christen, welche die Bibel tatsächlich heute noch als «Wahrheit» die meinen, ….. .

Die Bibel, davon bin ich überzeugt, ist die eine Wahrheit. Und zwar eine Glaubenswahrheit. Ebenso ist jedes Dogma einer Religion eine Glaubenswahrheit.

Auch wenn sich in 200 Jahren ein MRW-Datura Religionsbekenntnis entwickelt sind die Aussagen dieser Religion ebenso die Wahrheit im Sinne einer Glaubenswahrheit.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 914, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:03_argumente:010_populäre_irrtümer:04_christentum:die_bergpredigt_ist_von_hoher_moral:20090504141214_derpderp:20090507004010_mrw:20090508232751_datura:00_index]]
Nächste Seite