Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Gott ist die Liebe (knuddel)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 16.08.2009 09:43 schrieb knuddel:

Also, es gibt da unterschiedliche Arten von Liebe, genau so wie es unterschiedliche Arten von Torten und Kuchen gibt (mann, habe ich hunger).

Platonische Liebe, Erotische Liebe, Mutterliebe, Vaterliebe, Kindergartenliebe, Göttliche Liebe, Abhängigkeitsliebe (zählt meiner meinung nach nicht), Materielle Liebe.

Jetzt wäre es interessant, was denn der Pfarrer "breit vorgepredigt" hat. Was hat er genau gesagt? Angesichts des Themas der Predigt vermute ich mal, er hat die Göttliche Liebe spezeill behandelt oder sie über die anderen Arten von Liebe gestellt.

Dass ein Pfarrer sagt, dass Atheisten keine Sexualität (einer der Liebe-Typen) kennen, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Alle Okhamfans werden mir zustimmen. Viel eher dürfte der Pfarrer gemeint haben, dass Atheisten keine Göttliche Liebe kennen. Am besten, du versuchst dich mal an die Predigt zu erinnern. Dann findest du sicher die Erklärung.

Ich hoffe, ich habe dir geholfen, das Problem zu verstehen.

Greetz Knuddel

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1003, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:03_argumente:010_populäre_irrtümer:04_christentum:gott_ist_die_liebe:20090814125931_sky:20090816094314_knuddel:00_index]]
Nächste Seite