Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Leo [Re: Jesus hat ein vorbildliches Leben gelebt] (pain)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 09.06.2010 15:28 schrieb pain:

Danke für deine Ergänzugn pain. Das was du schreibst passt hervorragend zum Mühlstein. Wer eine Geschichte erfindet, der ist sich bewusst, dass er eine Irrlehre verbreitet. Somit ist es zu begrüssen, wenn er daran gehindert wird, seine Geschichten in die Welt zu setzen. Der Mühlstein um den Hals ist zugegeben, ein rabiates Mittel. Aber es erfüllt den Zweck. Ich persönlich würde mich aber vorher noch nach weniger brutalen Methoden erkundigen.
Wenn die Geschichte mit Jesus erfunden und erlogen ist, dann hätte der Erfinder möglicherweise auch am besten einen Mühlstein bekommen. Dass jemand der die Leute von Jesus wegzieht im See versenkt werden soll, erachte ich als grundlegend falsch, wenn Jesus und seine Lehre nicht göttlich sind. So, jetzt habe ich auch kritich hinterfragt. zufrieden? ;-)
Die Sache mit dem Mühlstein ist sicher grausam, aber unter der Voraussetzung dass es eine richtige Lehre gibt, kann man zumindest nicht sagen, dass der Mühlstein den komplett falschen Zweck verfolgt. Es ist auch nicht auszuschliessen, dass es besere Methoden gibt als den Mühlstein. Jesus hat nicht gesagt, es sei das beste Mittel. Er hat es lediglich als "besser als gar nichts" bezeichnet.

Jederzeit ;-)!

"Das was du schreibst passt hervorragend zum Mühlstein". :-) Darauf wollte ich damals gar nicht hinaus, fällt mir erst jetzt auf. Mir gings eigentlich nur um Deine Geschichte.

"Wer eine Geschichte erfindet, der ist sich bewusst, dass er eine Irrlehre verbreitet." —> Ja, denke ich auch!

"Der Mühlstein um den Hals ist zugegeben, ein rabiates Mittel. Aber es erfüllt den Zweck." —> Leider bin ich der Meinung: Der Zweck heiligt nie die Mittel! Es muss einen alternativen, besseren Weg geben, meinst du nicht auch? :-)

"Ich persönlich würde mich aber vorher noch nach weniger brutalen Methoden erkundigen." —> Absolut :-)

"Wenn die Geschichte mit Jesus erfunden und erlogen ist, dann hätte der Erfinder möglicherweise auch am besten einen Mühlstein bekommen." —> Ist eine (Deine) legitime Meinung.

"Dass jemand der die Leute von Jesus wegzieht im See versenkt werden soll, erachte ich als grundlegend falsch, wenn Jesus und seine Lehre nicht göttlich sind. So, jetzt habe ich auch kritich hinterfragt. zufrieden? ;-)" —> Ja ^_^! Das wollte ich doch hören. Ob die Lehre göttlich ist oder nicht, steht auf einem anderen Blatt (oder in einem anderen Thread).

"Die Sache mit dem Mühlstein ist sicher grausam, …" —> Das ist sie!

"…aber unter der Voraussetzung dass es eine richtige Lehre gibt, kann man zumindest nicht sagen, dass der Mühlstein den komplett falschen Zweck verfolgt. Es ist auch nicht auszuschliessen, dass es besere Methoden gibt als den Mühlstein. Jesus hat nicht gesagt, es sei das beste Mittel. Er hat es lediglich als "besser als gar nichts" bezeichnet."

—> Unter der Voraussetzung dass es eine richtige Lehre gibt? :-/ Die Aussage lässt bei mir einen zu bitteren Nachgeschmack, sie muss nämlich die Bedingung erfüllen dass es eine richtige Lehre auch wirklich gibt. Solange diese Frage ungeklärt im Raum steht, ist der Mühlstein ausschliesslich grausam und unangebracht. Wie Du aus meiner Antwort sicherlich ableiten kannst, denke ich nicht dass es nur eine richtige Lehre gibt (oder sonst eine). (Aber das ist ja schliesslich auch nur meine Meinung).

Trotzdem, danke für Deine Antworten :-)

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 739, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:03_argumente:010_populäre_irrtümer:04_christentum:jesus_hat_ein_vorbildliches_leben_gelebt:20100411105641_mrw:20100411112213_mrw:20100414221314_wild_rose:20100416172754_mrw:20100530003024_wild_rose:20100531205140_mrw:20100601122158_pain:20100609144830_wild_rose:20100609152827_pain:00_index]]
Nächste Seite