Atheismus in der Schweiz
Diskussion

11.09.2007 13:44 - mrw

Hier sind Diskussionen zur Seite «Jesus hat ein vorbildliches Leben gelebt» gesammelt.

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 11.09.2007 13:44 schrieb mrw:

Antwort an Kleriker: Lebte Jesus von Nazareth

(Wer ist Magnus?)

Jesus hat auf jeden Fall gelebt.

Nein. Im Wikipedia Artikel Ausserchristliche Notizen zu Jesus von Nazaret steht unter anderem: «[Die] Aussagekraft [ausserchristlicher Notizen] ist […] umstritten, da sie selten sind, allenfalls knappe Angaben zu Leben und Lehre Jesu bieten und meist nicht auf unabhängiger Nachforschung beruhten, sondern auf christliche Überlieferung reagierten. Die ältesten dieser Notizen tauchen frühestens 40 Jahre nach Jesu Tod auf.» Das ist auch beim jüdischen Geschichtsschreiber Flavius_Josephus nicht anders, lies mal den entsprechenden Text in der Wikipedia.

Historisch gesehen ist die Existenz eines «Jesus von Nazareth» eher unwahrscheinlich, zumal Karlheinz Deschners These aus seinem Buch «Der gefälschte Glaube» die beste Erklärung für die Figur «Jesus» bietet.

Für uns ist es völlig egal, ob ein Jesus gelebt hat und Sektenführer bei den Juden war, oder ob er reine Fiktion ist. Wie Jerry sagt, wir messen Jesus hier in diesem Artikel mit der Erzählung der Bibel und setzen als Massstab unsere humanistische Ethik.

Wenn er so gewesen wäre, wie du ihn schilderst, dann hätten die Hohepriester und die Römer über ihn gelacht und als armen Irren angesehen.Haben sie aber nicht! Sie sahen ihn als massive Bedrohung an!

Wenn ich mich recht erinnere, haben die Römer gelacht, und Pilatus liess ihn auf Druck der Juden hinrichten, nicht weil er eine Gefahr für die Römer gewesen wäre. (Falls die Geschichte nicht ohnehin erstunken und erlogen ist.)

[Du musst] die Aussagen sowohl religionsgeschichtlich als auch literarkritisch […] beleuchten. […] Hier geht es um die Wahrheit und göttliches Wirken an uns Menschen!

Schade, dass sich Dein Gott nicht deutlich ausdrücken kann, und er an sein religionsgeschichtliches Umfeld gebunden ist. Das steht natürlich im Widerspruch zum absoluten Anspruch der Bibel. Andererseits finde ich es bemerkenswert, das Du die Bibel literaturkritisch beleuchten willst, denn mehr ist sie nicht, als ein Stück (Schund-) Literatur.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 2535, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:03_argumente:010_populäre_irrtümer:04_christentum:jesus_hat_ein_vorbildliches_leben_gelebt:zzzz200709111344mrw:00_index]]
Nächste Seite