Atheismus in der Schweiz
Diskussion

21.11.2007 18:07 - mrw

Hier sind Diskussionen zur Seite «Jesus hat ein vorbildliches Leben gelebt» gesammelt.

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 21.11.2007 18:07 schrieb mrw:

mein papa wieso soll ich mich von jemanden distanzieren, der mir NIE etwas getan hat? der nur gut zu mir ist?

Das sagt Alessandra Mussolini vermutlich auch über ihren Grossvater.

Gott ist nicht gut zu Dir, weil Gott nur in Deiner Vorstellung lebt.

wen hat er denn alles umgebracht?

Alle Mensche zu Noahs Zeit, alle Menschen (mit einer Ausnahme) aus Sodom und Gomorrha, alle erstgeborenen Kinder Ägyptens zu Moses Zeit, alle Völker, die dem Raubzug der Juden unter Moses im Weg standen, …. Die Liste ist lang, sehr lang. Und Jesus ist am Kreuz gestorben, weil Gott das von ihm verlangt hat. Dies zu verlangen war auch ein Verbrechen.

Siehe auch hier: Die Bibel, ein teuflisches Buch!.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1557, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:03_argumente:010_populäre_irrtümer:04_christentum:jesus_hat_ein_vorbildliches_leben_gelebt:zzzz200711211807mrw:00_index]]
Nächste Seite