Atheismus in der Schweiz
Diskussion

14.12.2007 13:57 - mrw

Hier sind Diskussionen zur Seite «Jesus ist für Dich gestorben» gesammelt.

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 14.12.2007 13:57 schrieb mrw:

Antwort an Hanna

Okay, ich weiss (für dich glaube) das jesus gelebt hat/lebt, du nicht.

Eigentlich ist es mir egal, weil es keinen Unterschied macht. Aber ich vermute eher, dass er nicht gelebt hat.

Ja,wer weiss, vielleicht fliegen ja die Toten Geister grad um uns herum oder durch uns durch?

Würden sie das, könnten sie offensichtlich keinen Kontakt mit uns aufnehmen.

Ja . ich meintem weil sie vor Gott nicht wegen den Geboten BESTEHEN KÖNNEN. hab mich verschrieben.

Ich verstehe noch immer nicht, worauf Du hinaus willst. Du musst etwas weiter ausholen und genauer erklären, worum es Dir geht.

Ja, aber du hast gehört, dass man sich für Jesus entscheiden kann. das war /ist deine chance.

Wieso sollte das eine Chance sein? Das ist absurd.

Nein, du sollst nicht etwas tun,was d für falsch hälst.dann warte lieber, bis du es für richtig hälst.

Was ist mit den vielen vielen Menschen, die bereits gestorben sind und es nie für richtig gehalten haben? Sie hatten keine Chance.

du könntest dich umentscheiden, aber du willst dch nicht für ihn entscheiden.

Nein, ich kann mich nicht «umentscheiden», weil mein Entscheid auf klaren und logischen Überlegungen basiert. Jemand müsste mich mit guten Argumenten überzeugen, dass es nicht purer und absurder Unsinn ist, an die Bibel und ihren Gott zu glauben. Und selbst wenn ich an die Bibel glauben würde, dann lese ich dort immer noch, dass dieser Gott ein blutrünstiger Mörder und Tyrann ist. Es ist mir nicht möglich, mich umzuentscheiden, weil ich ja sehen kann, wie dumm und widersprüchlich die christliche Religion ist. Ich kann mich nicht für etwas entscheiden, das offensichtlich falsch ist. Niemand kann etwas glauben, wenn er es für falsch hält. Der Glaube ist nicht Teil des freien Willens. Glauben kann man nur, was man für richtig hält.

Wenn ich Dir sage, dass kleine grüne Männchen um Dich herumrennen, diese aber so schnell sind, dass Du sie nicht siehst, und so geschickt, dass man sie nicht fangen kann, dann glaubst Du mir sicherlich nicht. Aber könntest Du das glauben, wenn Du wolltest? Glaube es mal, um mir einen Gefallen zu tun — kannst Du es? Du kannst es sicher nicht, weil Du genau weisst, dass es Unsinn ist und ich das nur erfunden habe.

nur geistig kranke gehen zum psychologen

(Mein Fehler, sollte wohl Psyhiater heissen, nicht Psychologe.)

Das siehst Du falsch. Auch Menschen mit Problemen, mit denen sie nicht allein fertig werden können, brauchen Hilfe. Je nach Problem, kann ein Psychiater helfen, oder ein Schuldenberater, oder vielleicht auch einfach ein guter Freund, der zuhört. Wenn jemand wirklich gestört ist, oder wenn sich jemand nicht helfen lassen will, hilft meist auch ein Psychiater nicht mehr. Jeder normale Mensch kann in eine Situation geraden, wo er Hilfe benötigt, z.B. wenn man eine Depression hat, Zeuge eines Unfalls oder Verbrechens wird, ein geliebter Mensch stirbt, u.s.w.. Früher gingen die Menschen dafür zum Priester. Aber ein Psychiater ist sicherlich der bessere Ansprechpartner.

Wie gesagt, es gab in Deinen Texten immer wieder Anzeichen, die mich beunruhigten. Falls Du eine labile Persönlichkeit haben solltest, oder Hilfe benötigen würdes, und Dich deshalb an die Religion klammerst (ich sage nicht, dass es so ist, das kann ich nicht entscheiden, nur falls es so wäre), dann möchte ich nicht Schuld sein, wenn ich die Relgion in Frage stelle und Dir vielleicht Deinen Halt wegnehme, solange Du noch darauf angewiesen bist. Vielleicht war ich einfach übervorsichtig. Aber im Zweifelsfall ist zuviel Vorsicht besser als zu wenig. Ich möchte Dir ja nicht schaden.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1149, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:03_argumente:010_populäre_irrtümer:04_christentum:jesus_ist_für_dich_gestorben:zzzz200712141357mrw:00_index]]
Nächste Seite