Atheismus in der Schweiz
Diskussion

27.08.2007 15:38 - Isabelle Rohner

Hier sind Diskussionen zur Seite «Argumente» gesammelt.

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 27.08.2007 15:38 schrieb Isabelle Rohner:

Hmmm.. Ich kann deinen Namen nicht finden. Doch dies als Antwort an "Gleichgültigkeit gegenüber Religion ist falsch": Genau das meine ich im Grunde. Wir müssen uns dagengen wehren. Und genau mit diesem "wehren" kommen wir ja weiter. Also, die erwähnten erkämpften Dinge (Freiheit, Demokretie etc.) mussten wir uns erkämpfen weil die Kirche sie untersagte. Dies zu untersagen war der freie Wille der Kirche (Deren Ergründer). Da diese das also getan haben, haben die anderen angefangen sich zu wehren. Was ja völlig richtig ist, weil sie somit ihren freien Willen einsetzen konnten in dem sie sich wehrten und noch heute wehren. Wenn es diesen freien Willen aber nun nicht gäbe so gäbe es weder Unterdrücker noch solche welche sich gegen diese Unterdrückung wehren. Also wäre die gesamte Entwicklung jedes Individiums nicht möglich. Es ginge nicht. In diesem Falle brauchen wir ja diese Leute welche unterdrücken und wie brauchen diese welche sich wehren, denn nur dadurch gibt es eine Konfrontation, man wird zum Denken und Handeln angeregt und kommt dadurch weiter. Dies ist der Weg, wie jeder sich während der Lebensschule entwickelt um schliesslich der Plan Gottes zu erfüllen.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 764, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:03_argumente:zzzz200708271538isabelle_rohner:00_index]]
Nächste Seite