Atheismus in der Schweiz
Diskussion

23.09.2007 15:04 - mrw

Hier sind Diskussionen zur Seite «Argumente» gesammelt.

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 23.09.2007 15:04 schrieb mrw:

Hallo Hans. Machst Du das eigentlich absichtlich? Manchmal habe ich das Gefühl, Du musst einfach aus Prinzip allem widersprechen, was ich sage. Aber wenn Du mir dabei das Wort verdrehst, werde ich sauer. Ich sagte nie, die VSA sei eine Diktatur, ich schrieb wörtlich: «Der Präsident hat in den VSA ähnlich viel Macht, wie ein Diktator.» So und nicht anders stimmt meine Aussage, denn wie man sieht, kann Bush Gesetze ignorieren, ohne sich dafür verantworten zu müssen. Er kann ungesetzliche, menschen- und völkerrechtswidrige Gefangenenlager bauen, anwaltlichen Beistand verwehren, ohne zur Verantwortung gezogen zu werden.

Aber diese Aussage machte ich auf der Einstiegsseite und nicht hier. Du bringst alles durcheinander.

Wenn Du das politische System der Schweiz besser kennen würdest, wüsstest Du, dass es einen enormen Unterschied gibt zu Deutschland und den VSA. In der Schweiz kann die Regierung nicht ohne das Volk regieren, weil das Volk jeden Entscheid zu Fall bringen kann. Darum dauern bei uns Entscheide länger, die Schritte sind kleiner, aber sie gehen eher konstant in die richtige Richtung, anstatt wie wild hin und her, je nachdem, wer gerade die 50,1% Mehrheit hat. Daher sind wir manchmal fortschrittlich, und manchmal etwas träge, besonders wenn es darum geht, alte Traditionen zu brechen (z.B. beim Frauenstimmrecht – aber auch im Kirchenrecht). Die VSA haben sich von den vorbildlichen säkularen Werten ihrer Gründerväter längst weit entfernt. Die Menschenrechte haben sie auf dem Altar des Geldes geopfert. Ihr politisches System müsste dringend generalüberholt werden. Nur schon die Sache mit den Wahlmännern ist total daneben und ein Produkt längst vergangener Zeiten.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 647, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:03_argumente:zzzz200709231504mrw:00_index]]
Nächste Seite