Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Ewiges Leben

Hier sind Diskussionen zur Seite «Ewiges Leben» gesammelt.

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Weitere Diskussionen zur Seite «Ewiges Leben» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Ewiges Leben (ich_bin_der_ich_bin)


Am 19.02.2009 19:47 schrieb ich_bin_der_ich_bin:

Obwohl ich nicht immer mit mrw der selben Meinung bin, scheinen wir hier uns ausnahmsweise zu treffen.

Obwohl ich in keiner Weise an ein Leben nach dem Tod glaube, wie man Leben gemeinhin annimmt, möchte ich kurz darstellen, was ich über das Leben und den Tod denke:

Als Pantheist ist es mein Glaube, dass Gott selbst das Universum geworden ist. Ich denke also auch, dass nichts Existierendes je nicht existieren könnte. Aber zu meiner Entstehung: Ich wurde aus den Voraussetzungen des Lebens und der Nahrung, welche meine Eltern zu sich nahmen, aus einem Geschlechtsakt, den beide vollzogen haben. Jetzt bin ich Mensch und bei meinem Tode werde ich diese Existenz hinter mir lassen. Mein Sein wird dann von einem momentan als Mensch bewussten Sein in ein ubewusstes Sein übergehen und dennoch werde ich für immer existieren. Nicht als Mensch und Bewusstsein, sondern als Energie wird mein Köroer zerfallen und wenn es nur die Asche meiner selbst ist, wird sie dennoch immer ein Teil und wenig Nährstoff für anderes sein. Insofern wird meine Existenz und Energie ewig sein, denn Energie kann man nicht verbrauchen, sondern nur umwandeln.

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Ewiges Leben (odin)


Am 05.07.2010 12:01 schrieb odin:

Für das Ewige Leben brauch man keinen körper mehr denn es ist die Seele die weiterlebt,die Seele ist dein Selbst.Denn schon in der Bibel (das Alte Testament ist vor mehr als 2000 Jahren geschrieben worden!)steht bereits Asche zu Asche und Staub zu Staub. Ja richtig der Mensch wird durch seinen erzeuger gezeugt und durch seine Erzeugerin zur Welt gebracht,aber wer hat Adam&Eva erschaffen?Und wer war es der Das Universum schuf?Liebe Atheisten?!? Hm??? könnt ihr das mit eurer Menschlichen und somit von vornherein fehlerhaften Wissenschaft erklären?Nein?Wer gibt euch dann das Recht über diese dinge zu richten?Euer meiner Ansicht nach von Gott gegebener Fehlerhafter Verstand? Hmpf da muss ich mir das Lachen aber verkneifen. :-).

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

04.07.2006 16:37 - Emmanuel


Hier sind Diskussionen zur Seite «Ewiges Leben» gesammelt.

Am 04.07.2006 16:37 schrieb Emmanuel:

"Entstehen bedingt immer auch Vergehen. Nichts entsteht ohne zu vergehen."

Wer sagt das denn? Nein im ernst. Wer hat dir das ins Ohr geflüsstert? Nimmst du das nur an oder warst du eindeutiger Augenzeuge? Die Chancen, dass es ein Leben nach dem Tod gibt sind 1:2, entweder man lebt wirklich weiter oder man ist wirklich tot. Aus wissenschaftlicher Sicht lebt man auch nicht weiter. Auch biblisch gesehen stirbt man. Dann lässt Gott aber den Menschen wieder zum Leben erwachen, dass heißt, dass er nicht von allein ewig leben kann. Doch wer an Gott glaubt wird halt wieder ins Leben gerufen. Außerdem redest du von der katholischen Sichtweise. Die gehen nämlcih davon aus, dass der mensch direkt nach seinem Tod in den Himmel kommt. Ind der Bibel ist aber eindeutig von einer Auferstehung die Rede, die sich erst bei Jesu Wiederkunft ereignen wird. Somit ist es wohl völlig logisch, dass man nicht mit toen kommunzieren kann, sonst wären sie ja nicht tot.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

04.07.2006 19:28 - mrw


Hier sind Diskussionen zur Seite «Ewiges Leben» gesammelt.

Am 04.07.2006 19:28 schrieb mrw:

Anwort auf Emmanuels Fragen

«Wer sagt das denn?»
Ich sage das aufgrund meiner Beobachtung, und füge auch gleich ein Fragezeichen hinzu: «…warum sollte [das Leben] dann beim Tod nicht wieder vergehen?». Du musst nur genau lesen, dies wird nicht als eine höhere Eingebung oder die absolute Wahrheit präsentiert, sondern als einen Denkanstoss. Wir sind im Bereich «Filosofie und Ethik». Filosofie hat immer spekulativen Charakter.
«Die Chancen, dass es ein Leben nach dem Tod gibt sind 1:2»
So ein Stuss. Woher hast Du diese komische Wahrscheinlichkeit? Kannst Du bitte mal dazu die Beweisführung erbringen? Aufgrund der Tatsache, dass Tote nicht zurückkehren, und sich (ausser vielleicht ein paar egozentrischer Schläfenlappenepileptikern und anderen Neurotikern) kein Mensch an ein Leben vor seiner Geburt erinnern kann, und angesichts der Tatsache, dass jede Religion wieder andere Annahmen über den Tod und was danach ist trifft, stehen die Chancen sehr gut, dass es kein Leben nach dem Tod gibt.

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

23.01.2008 22:49 - anonymous


Hier sind Diskussionen zur Seite «Ewiges Leben» gesammelt.

Am 23.01.2008 22:49 schrieb anonymous:

Das ist Korrekt (mrv)!!Es gibt kein vor leben,und ein nach leben kann es nicht geben,bevor man nicht stirbt und aufersteht.Ein Ansporn:"Sie sprechen zu dir;Wer soll uns wieder zum Leben erwecken,wenn unsere Gebeine zu Staub zerfallen ist??Sprich zu ihnen;"Der; der euch das erste mal schuf,wird euch wieder erschaffen,denn er kennt jegliche Art Schöpfung."

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

23.01.2008 22:59 - anonymous


Hier sind Diskussionen zur Seite «Ewiges Leben» gesammelt.

Am 23.01.2008 22:59 schrieb anonymous:

Noch eine frage zu meinem vorigen Text dazu!!Erkennst du vielleicht ein spezielles wissen an vorigem Text von mir, im Ansporn?

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

24.01.2008 10:28 - mrw


Hier sind Diskussionen zur Seite «Ewiges Leben» gesammelt.

Am 24.01.2008 10:28 schrieb mrw:

anonymus: Wie kommst Du zu dieser wirren Aussage?

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1217, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:05_ethik:ewiges_leben:00_index]]
Nächste Seite