Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Artikel

Hier sind Diskussionen zur Seite «Artikel» gesammelt.

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Weitere Diskussionen zur Seite «Artikel» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Anthologie — Das Versagen des Christentums


Hier sind Diskussionen zur Seite «Anthologie — Das Versagen des Christentums» gesammelt.

Weitere Diskussionen zur Seite «Anthologie — Das Versagen des Christentums» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Das atheistische Weltbild


Hier sind Diskussionen zur Seite «Das atheistische Weltbild» gesammelt.

Weitere Diskussionen zur Seite «Das atheistische Weltbild» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Das Problem des Leidens


Hier sind Diskussionen zur Seite «Das Problem des Leidens» gesammelt.

Weitere Diskussionen zur Seite «Das Problem des Leidens» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Die Bibel, ein teuflisches Buch!


Hier sind Diskussionen zur Seite «Die Bibel, ein teuflisches Buch!» gesammelt.

Weitere Diskussionen zur Seite «Die Bibel, ein teuflisches Buch!» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

00_index


Hier sind Diskussionen zur Seite «Intoleranz in Religionen» gesammelt.

Weitere Diskussionen zur Seite «Intoleranz in Religionen» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

00_index


Hier sind Diskussionen zur Seite «Karfreitagsei und Leichtgläubigkeit» gesammelt.

Weitere Diskussionen zur Seite «Karfreitagsei und Leichtgläubigkeit» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

00_index


Hier sind Diskussionen zur Seite «Keine Wahrheit aus Glaube» gesammelt.

Weitere Diskussionen zur Seite «Keine Wahrheit aus Glaube» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Nur Wissenschaft führt zu wahrer Erkenntnis


Hier sind Diskussionen zur Seite «Nur Wissenschaft führt zu wahrer Erkenntnis» gesammelt.

Weitere Diskussionen zur Seite «Nur Wissenschaft führt zu wahrer Erkenntnis» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Sind Barcodes teuflisch?


Hier sind Diskussionen zur Seite «Sind Barcodes teuflisch?» gesammelt.

Weitere Diskussionen zur Seite «Sind Barcodes teuflisch?» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Staat, Gesellschaft und Religion


Hier sind Diskussionen zur Seite «Staat, Gesellschaft und Religion» gesammelt.

Weitere Diskussionen zur Seite «Staat, Gesellschaft und Religion» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Unglaube ist ungefährlich


Hier sind Diskussionen zur Seite «Unglaube ist ungefährlich» gesammelt.

Weitere Diskussionen zur Seite «Unglaube ist ungefährlich» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Vergleichsmatrix: «Was leistet Religion?»


Hier sind Diskussionen zur Seite «Vergleichsmatrix: Was leistet Religion» gesammelt.

Weitere Diskussionen zur Seite «Vergleichsmatrix: Was leistet Religion» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Warum werden Menschen zu Christen?


Hier sind Diskussionen zur Seite «Warum werden Menschen zu Christen?» gesammelt.

Weitere Diskussionen zur Seite «Warum werden Menschen zu Christen?» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Wider die Religion


Hier sind Diskussionen zur Seite «Wider die Religion» gesammelt.

Weitere Diskussionen zur Seite «Wider die Religion» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Widersprüche im christlichen Gotteskonzept


Hier sind Diskussionen zur Seite «Widersprüche im christlichen Gotteskonzept» gesammelt.

Weitere Diskussionen zur Seite «Widersprüche im christlichen Gotteskonzept» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Woher kommt die Idee «Gott»?


Hier sind Diskussionen zur Seite «Woher kommt die Idee «Gott»?» gesammelt.

Weitere Diskussionen zur Seite «Woher kommt die Idee «Gott»?» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Wunder


Hier sind Diskussionen zur Seite «Wunder» gesammelt.

Weitere Diskussionen zur Seite «Wunder» bitte durch das Antwortformular auf dieser Seite eintragen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

21.08.2007 18:11 - Wayne


Hier sind Diskussionen zur Seite «Artikel» gesammelt.

Am 21.08.2007 18:11 schrieb Wayne:

Ihr seid alleman irgendwie zu kurz gekommen bei der verteilung eines gehirnes… wie kann man Atheist sein. Jede Religion hat ihre schlechte seite aber glaubt ihr spinner das ändern zu können. Fast euch mal an den Kopf. Selbst im 3. Reich waren Menschen Christen.

Lasst es doch so wie es ist… ihr seid nicht besser als Rassisten, Neonazis und all das andere Pack. Jeder hat einen Glauben und darf ihn behalten.

Jesus exestierte, Gott, daran kann man nur glauben.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

22.08.2007 07:19 - mrw


Hier sind Diskussionen zur Seite «Artikel» gesammelt.

Am 22.08.2007 07:19 schrieb mrw:

Antwort an Wayne

Vielen Dank für Deinen konstruktiven und intelligenten Beitrag. Es ist Dir gelungen, die geistige Überlegenheit eines Christen über uns armen, dummen Atheisten unter Beweis zu stellen.

Selbstverständlich haben alle Religionen vor allem schlechte Seiten, darum sind wir ja Atheisten und bekämpfen die Religionen. Hätten die Religionen nicht dermassen verehrende Auswirkungen, könnte man sie gewähren lassen. Natürlich wissen wir, dass die meisten Nazis überzeugte Christen waren, allen voran der Katholik Adolf Hitler. Judenhass ist ohne das Christentum unvorstellbar. Ausserdem haben die Kirchen die Nazis kräftig unterstützt. Das spricht aber alles nicht gerade für das Christentum.

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

01.09.2007 17:32 - Oli B.


Hier sind Diskussionen zur Seite «Artikel» gesammelt.

Am 01.09.2007 17:32 schrieb Oli B.:

Religion ist Krieg. Und wenn es einen Gott gibt, ist er ein sadist!!

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

21.10.2007 21:38 - Andrea S.


Hier sind Diskussionen zur Seite «Artikel» gesammelt.

Am 21.10.2007 21:38 schrieb Andrea S.:

Muss man als Atheist "gott" (ob er/sie existiert sei dahingestellt) als negativ ansehen? Ich finde Glaube ist etwas sehr schönes, und wenn ich blind glauben könnte, würde ich… Ich glaube dass da eine höhere Macht ist, doch ich bin mit den Religionen einfach nicht einverstanden

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

22.10.2007 07:20 - mrw


Hier sind Diskussionen zur Seite «Artikel» gesammelt.

Am 22.10.2007 07:20 schrieb mrw:

Man muss «Gott» nicht per se als negativ ansehen. Wenn man aber sieht, was für ein abscheuliches Monster der biblische Jahwe ist, der Menschen, Kinder, Frauen, ja ganze Völker meuchelt und ausrottet, dann ist das kein positiver Aspekt. Wenn man weiter sieht, was Religionen in dieser Welt alles angerichtet haben, von Kreuzzügen bis zu Selbstmordflugzeugentführern, dann muss man auch dies klar ablehnen. Einem Gott, der solches in seinem Namen zulässt, kann man nichts Positives abgewinnen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

24.12.2007 11:47 - Ich


Hier sind Diskussionen zur Seite «Artikel» gesammelt.

Am 24.12.2007 11:47 schrieb Ich:

Ich finde mas sollte beide Seiten (sowohl Atheisten als auch Christen) respektieren und nicht (wie viele Gläubige hier) anfangen zu beleidigen oder sinnloses "Zeug" zu schreiben. Sehrwohl ist es genauso warscheinlich das es das es ein spaghetti fressendes Monster, den Weihnachtsmas, oder grüne Wesen von anderen Planeten gibt wie Gott, man kann es nicht beweisen, aber wie Sie bereits sagten muss man in der Wissenschaft nicht wiederlegen sondern beweisen. Ich frage dann aber, was glaubt ihr, was nach dem Tod geschieht? Viele Freunde von mir sind Atheisten und manche sogar sehr extrem aber ich glaube trotzdem an Gott, ihr habt recht, wenn ihr sagt Religion ist die Grundlage der Kriege, aber alle (halbwegs)zivilisierten Völker in der Antike hatten Glauben, können Sie ein Volk ohne Glauben nennen, ein Volk was es zu einer Zivilisatsion ohne jegliche Kriege geschafft hat? Wieso hat jeder Mensch ein "Ich", wie kann man dieses "Ich" wissenschaftlich erklären und was passiert mit dem "Ich" nach dem Tod? Es gibt viele verschiedene Antworten auf diese Frage, aber man kann keine beweisen, weder das man nach dem Tod verschwindet, noch dass man zu einem oder vielen Göttern kommt. Können Sie mir beweisen, das es auch andere Mesnchen, außer Sie gibt, man kann es nicht beweisen, also kann das Leben auch ein einziger Traum sein, ist es nicht so?

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

29.12.2007 14:27 - mrw


Hier sind Diskussionen zur Seite «Artikel» gesammelt.

Am 29.12.2007 14:27 schrieb mrw:

Antwort an «Ich»: Woher komme «ich», wohin gehe «ich»

Ich finde mas sollte beide Seiten (sowohl Atheisten als auch Christen) respektieren und nicht (wie viele Gläubige hier) anfangen zu beleidigen oder sinnloses "Zeug" zu schreiben.

Nur dann ist eine sinnvolle Diskussion möglich, da hast Du vollkommen recht.

Ich frage dann aber, was glaubt ihr, was nach dem Tod geschieht?

Wie Du richtig fragst, das hat mit «glauben» zu tun. Hier ist die Grenze des Wissbaren erreicht. Das gilt aber für beide Seiten: Weder Religion noch Wissenschaft kann verbindlich sagen, was nach dem Tod mit uns geschieht. Aber es gibt doch ganz klare und konkrete Anhaltspunkte. Diese mögen für viele Menschen unbefriedigend sein, und werden daher gern ignoriert. Diese Hinweise sind: Geist und Körper können nicht getrennt werden. Hirndefekte wirken sich unmittelbar auf den Geist aus. Damit kommt man meines Erachtens zur zwingenden Schlussfolgerung, dass der Geist ohne den Körper nicht überleben kann, und mit dem Körper zusammen vernichtet wird. Die einzige Art, wie jedes Lebewesen den Tod überlisten kann, ist Fortpflanzung. Für die Menschen gibt es zusätzlich die Möglichket, geistige Werke zu schaffen, die den individuellen Tod überdauern, durch Überlieferung und Aufzeichnung. Das mag nicht besonders romantisch sein, es ist aber die Schlussfolgerung, die am besten zu den beobachtbaren Tatsachen passt.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 957, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:07_artikel:00_index]]
Nächste Seite