Atheismus in der Schweiz
Diskussion

14.04.2007 15:11 - mrw

Hier sind Diskussionen zur Seite «Die Bibel V2.0» gesammelt.

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 14.04.2007 15:11 schrieb mrw:

Antwort an Roger

Je erster einer eine Sache nimmt, desto wichtiger ist es, sich über sie lustig zu machen.

Die Bibel ist ein grausames, inhumanes Buch. Das Traurige daran ist, dass diese Tatsache von den toleranteren unter den Gläubigen gerne verdrängt wird, während die Extremisten ihre bösen taten genau in der Unmenschlichkeit der Bibel begründet sehen. Mit dieser Version der Bibel, wo Gut und Böse verkehrt wurde, wollen wir zeigen, dass in der Bibel eigentlich Gott das Böse verkörpert und Satan der einzige ist, der sich als echter Humanist dieser Tyrannei entgegenstellt.

Gott ist derjenige, der den Menschen im Paradies eine Falle gestellt hat, in die sie prompt hineingefallen sind. Gott ist derjenige, der das Böse, Leid und Tod in die Welt gebracht hat. Gott ist derjenige, der Angriffskriege befiehlt, und mit flammendem Schwert anführt. Gott ist derjenige, der ganze Städte vernichtet, wenn sie zu wenig auf ihn hören. Gott ist derjenige, der alle erstgeborenen Söhne Ägyptens ermordet hat. Gott ist derjenige, der von seinem eigenen Sohn ein blutiges Menschenopfer am Kreuz verlangt hat. Gott ist ein Monster. Gott ist ein Mörder. Gott ist das Böse.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 2004, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:00_seiten:09_bibel:zzzz200704141511mrw:00_index]]
Nächste Seite