Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Das soll Atheismus sein? (cephei)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 29.11.2010 21:48 schrieb cephei:

Hab mich mal auf eurer Seite rumgestöbert. Eigentlich ist die Idee und die Sache für die ihr euch einsetzten "wollt" ganz gut. Denn mal ehrlich, religiös zu sein, ist ohne wenn und aber ignorant.

Ehrlich gesagt halte ich diese Seite für ziemlich schwach. Sie ist total auf das Christentum reduziert und der einzige Zwech dieser Vereinigung besteht darin, sich über Religion zu beschweren. Dabei habt ihr vergessen, dass es eben genau darum NICHT geht. Das Thema gehört sicherlich dazu und muss auf einer Atheismus Page diskutiert werden, aber doch nicht auf jeder einzelnen Seite. Wie wäre es den Mit einer Seite über CERN/Wissenschaft? Besteht dein Lebensinhalt nur darin, dir über Christen gedanken zu machen. Das erwekt auf mich eher den Eindruck von vorpupertärer Rebellion. Denkt ihr denn das würde einer ernst nehmen? Die Seite wirkt so unprofessionell. Schaade, denn so eine Vereinigung fehlt der Schweiz. Aber auf dem niveau wird das nichts… Was soll den dieser "Wir haben die Bibel korrigiert" unter dem Menüpunkt "Die Bibel V2.0"? Erste Zeile: Am Anfang erschuf der Böse die Welt. ??? Da kann man doch bereits aufhören zu lesen, meinnt ihr nicht? und dann schreibt man dazu: "in enger Zusammenarbeit mit atheismus.ch grundlegend überarbeitet und der Wahrheit angepasst". Das meinnt ihr doch nicht ernst? wahrheit? Das ist lächerlich.

Und wenn es schon NUR um Christen geht. startet wenigstens eine Itiative, damit von den Staatssteuern kein Geld mehr für den Vatikan ausgegeben wird. Sollte ja genügend Leute in der Schweiz geben, die das unterstützen würden. (Das ist übrigens Geld das auch ihr bezahlt, auch wenn ihr aus der Kirche austretet.)

Macht was sinnvolles aus dem Verein oder lasst es bleiben. das hier ist nicht atheismus. wenn die seite mehr niveau hätte könntet ihr sogar richtig erfolg haben. ich hoffe ihr macht euch ein paar gedanken dazu. wäre schaade wenn nicht.

Cephei

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Das soll Atheismus sein? (cephei)


Am 29.11.2010 21:57 schrieb cephei:

Ausserdem ist die Homepage recht abweisen. 2-3 stunden CSS und die Seite würde was her machen. –> http://tinyurl.com/32gyyee

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Das soll Atheismus sein? (cephei)


Am 29.11.2010 22:10 schrieb cephei:

http://atheismus.ch/04_mitmachen/02_anleitungen/00_index

Keine Werbung Auf allen Seiten von «atheismus.ch» darf keinerlei Werbung oder Referenzen zu kommerziellen Seiten platziert werden.

http://atheismus.ch/81_b%C3%BCcher

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Das soll Atheismus sein? (knuddel)


Am 02.12.2010 09:17 schrieb knuddel:

Hi cephei

Du solltest vieleicht wissen, dass dies die Seite eines Politikers ist. Darf hier leider den Namen nicht sagen, das würde er gleich zensurieren, aber bei der Domainregistrierungsstelle -darf hier leider den Link nicht posten, das würde er zensurieren- findest du schon raus, wers ist. Er empfiehlt übrigens die Partei kimineller, mordender Seefahrer (a.k.a. Piratenpartei). Das darf ich hier glaub schon schreiben, weil er selber hier ja Werbung dafür gemacht hat.

However, diese Seite ist die eines Politikers, weshalb natürlich auf jeder Unterseite Propaganda macht. Willst du hier diskutieren wie in der Arena auf SF, bist du hier haargenau richtig. Ansonsten suchst du dir wohl besser einen andern Ort.

Grüsse

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Das soll Atheismus sein? (oban)


Am 04.12.2010 16:13 schrieb oban:

@cephai

Ich gebe dir in gewisserweise Recht, weder ist die Seite besonders schön, noch lässt es sich hier gut diskutieren, im Netz gibt es genügend anderen Foren die sich mit Atheismus beschäftigen, deren Foren auch Anwenderfreundlicher sind, z.B. eine die mit .org endet. Leider beschäftigt sich keine Seite im Netz so richtig mit der Situation in der Schweiz.

Ich sehe es auch so, dass ich man als Atheist nicht nur über Christen diskutieren muss, es gibt ja auch genügend andere Religionen. Auch Themen wie man die Advents/Weinachtszeit als Atheist überlebt, Geschichten einzelner User, wie sie sich z.B. bewusst wurden Atheist zu sein, wie lebt es sich als Atheist je nach Region in der Schweiz, Vereine/Gemeinschaften/Interessengruppen usw. diese Themen könnte man auch besprechen, aber dafür ist dieses Diskussionsforum zu kompliziert aufgebaut, zu wenige User gleichzeitig hier und diverse andere Probleme vorhanden, aber etwas hat man schon, der Fundi der jedes Atheistenforum haben muss ist schon da, egal wie lange man nicht auf der Seite war,ob eine Woche oder fast ein 1/2 Jahr (so wie ich jetzt) einen Beitrag von Knuddel sieht man jedes mal in der oberen Hälfte des Diskussionsforums.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1904, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29900203041315_cephei:00_index]]
Nächste Seite