Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Versuch, etwas mehr Klarheit in die Diskussion zu bringen [..ReRe: Wissenschaft..Glaube..] (fredric)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 17.08.2010 11:49 schrieb fredric:

Deine These war, dass auch Wissenschaft geglaubt werden müsse.

NEEIIN. Jetzt weiß ich warum ich mir so ver"§$"$ vorkomme! WO HABE ICH DAS SO FORMULIERT?

Angefangen hat der ganz Quatsch hier doch wohl mit meiner Aussage: "Der Glaube der Wissenschaftler an die Wissenschaft unterscheidet sich grundsätzlich nicht von religiösem Glauben." aus Glaube (fredric). Hier geht um die Wissenschaftler (Menschen!) - nicht um die Wissenschaft / das wissenschaftliche System!

Grundsätzlich: Ich greife hier nicht das wissenschaftliche System an - es ist nicht nötig es zu verteidigen. Ich rede immer von Menschen - was in ihren Köpfen vorgeht in Bezug auf die Wissenschaft. Das wissenschaftliche System ist nötig gerade weil auch die Wissenschaftler nur Menschen sind.

"Der Glaube der Wissenschaftler…" : damit habe ich nicht gesagt dass alle Wissenschaftler an die Wissenschaft glauben und schon mal gar nicht das sie das tun müssen.

Leute die wissenschaftlich Arbeiten müssen nicht im religiösen Sinn an das System glauben - sie müssen es lediglich als ihre Rahmenbedingung akzeptieren.

Ich habe auch mehrfach von der Motivation durch den Glauben geredet - und genau auf diese Menschen will ich hinaus: die eine starke Motivation haben, weil sie in irgendeiner Form an die Wissenschaft glauben.

Konkret meine ich damit zwei Möglichkeiten: a) Die die an das System Wissenschaft glauben und es voran bringen wollen (Prof. die stark auf Formalien achten etc.). (Die interessieren mich aber nicht so sehr.)

b) Die die glauben (stark Motiviert sind), sie könnten mit Hilfe der Wissenschaft allen Naturgesetzen auf den Grund gehen. Auch dies hatte ich schon so formuliert. Und ich dachte wir wären und einig, das diejenigen die Wissenschaft falsch verstehen.

Diese Fälle muss man dann noch von der Motivation abgrenzen, die durch den Ehrgeiz nach Anerkennung erzeugt wird - was den Großteil der Motivation von Wissenschaftlern ausmachen dürfte.

(Nicht-Wissenschaftler klammern wir auch erst mal aus)

Du sagst Religiöse könnten ansonsten ganz vernünftig handeln - dann trifft das auf Wissenschaftler auch zu: Diejenigen die unter b) einzuordnen sind können ansonsten guten wissenschaftliche Arbeit leisten.

… ich aber gleich zu Beginn klar gemacht habe, dass es verschiedene Formen von «Glaube» gibt.

Gut, dazu mache ich dann einen neuen Thread.

Eigentlich widerspricht diese Verlinkung den Forenregeln. Mir war aber rasch klar, worum es Dir geht, dass es sich eben direkt auf die Diskussion bezieht. Darum habe ich den Link auch nicht gelöscht, sondern bin ziemlich ausführlich darauf eingegangen.

Ok, ich hab die Regeln nicht gelesen und hätte auch nie mit einem derartigen Verbot gerechnet - was soll das? Dann gehörte in deine Antwort ein Link auf deine Regeln. Ich erwarte aber immer noch eine Stellungnahme: Ist die Formulierung "..verseuchte Müll, den Du verlinkst,.." so unklar, dass man sie als Angriff werten kann? Warst Du über den Link verärgert?

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Versuch, etwas mehr Klarheit in die Diskussion zu bringen [ ..ReRe: Wissenschaft..Glaube.. ] (mrw)


Am 17.08.2010 15:33 schrieb mrw:

Am 17.08.2010 11:49 schrieb fredric:
Angefangen hat [das Ganze] doch wohl mit meiner Aussage:
"Der Glaube der Wissenschaftler an die Wissenschaft unterscheidet sich grundsätzlich nicht von religiösem Glauben." aus Glaube (fredric).

Ich denke schon, ja.

Tja, so kann man sich verrennen. :-)

Hier geht um die Wissenschaftler (Menschen!) - nicht um die Wissenschaft / das wissenschaftliche System!

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 2019, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29900603131947_fredric:20100729162830_mrw:20100729232318_fredric:20100731211237_mrw:20100801223851_fredric:20100802002802_mrw:20100804214045_fredric:20100804215400_fredric:20100807121358_mrw:20100808191324_fredric:20100809090946_mrw:20100810104326_fredric:20100811013545_mrw:20100813134111_fredric:20100816112743_mrw:20100817114904_fredric:00_index]]
Nächste Seite