Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Bibel im historischen Kontext? (datura)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 27.05.2010 20:04 schrieb datura:

Am 27.05.2010 17:52 schrieb bonito:
Zu nächst einmal: Der Inhalt der Bibel ist historisch wertvoll.

Was soll an dem Text den historisch sein? (historisch wie "hat stattgefunden")

Wir erfahren wie die Menschen damals lebten

Nein - wir erfahren wie eine relativ kleine Gruppe von Menschen damals gelebt hat oder haben will. Über "DIE" Menschen sagt die Bibel fast nichts aus, das AT richtet sich auch _nur_ an Juden. Über Hochkulturen zu der Zeit oder davor erfährt man in der Bibel meist nur Diffamierungen und Lügen.

Wie jede historische Aufzeichnung, gibt die Bibel einen Teilmenge der Ereignisse wieder. Die Ägypter haben logischerweise keine Aufzeichnungen über die Lebensweise der Chinesen gemacht. Das selbe gilt natürlich auch umgekehrt. Das erscheint mir sehr logisch.

Die Bibel ist, darin sind wir uns so glaube ich einig, ein Buch das von Menschen geschrieben wurde. Diese beinhaltet das erste kodifiziertes Rechtssystem der Juden. Ein kodifiziertes Rechtssystem ist jedenfalls eine große kulturelle Leistung.

Wir erfahren, dass es auch zu biblischen Zeiten an genau
einen Gott glauben.

s.o. ein kleine Gruppe … nicht alle

Von ALLEN kann bei historischen Quellen nie eine Rede sein. Natürlich handelt es sich dabei um eine Teilmenge. Faktum ist aber, dass die Bibel darüber berichtet, dass es eine monotheistische Religion gab. Das ist doch eine historische Information.

Es währe nur interessant zu erfahren, ob das Judentum ein Ergebnis von Echnatons Religonsreform ist.

Vielleicht ein Art von Weiterverwendung ägyptischer Texte? Sicher fast alles aus der Bibel ist doch geklaut. Wenigstens das, was man im allgemeinen positiv an ihr sehen will.

Der Schadensersatz wegen Copyright Verletzungen kamen in der Geschichte viel später auf. Es ist ein FAKTUM, dass die "primitiven Juden" von den Hochkulturen gelernt haben.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 667, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29901109023228_wild_rose:20100224093603_mrw:20100224191950_wild_rose:20100225091822_mrw:20100225114816_wild_rose:20100305212518_sara:20100513144508_mrw:20100516110650_datura:20100516155815_mrw:20100523133438_datura:20100526121559_mrw:20100526221050_datura:20100527175220_bonito:20100527200438_datura:00_index]]
Nächste Seite