Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Moral (derpderp)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 22.01.2010 00:14 schrieb derpderp:

Am 21.01.2010 23:02 schrieb andi7:
Wieso sollte man moralisch handeln und nicht total eigennützig, wenn man keine moralische Vorgabe hat?

Frage ungültig, da du anscheinend davon ausgehst, dass man ohne Religion keine moralischen Vorgaben hat. Das ist aber sehr wohl der Fall, man nennt das Gewissen. Gesunder Menschenverstand. Anstand. Menschlichkeit.

Auch das Sozialsein gegenüber Mitmenschen ist im Prinzip eigennützig, da wir selber langfristig mehr Vorteile haben im Zusammenleben

Bei Eigennützigkeit stehen die eigenen Vorteile im Vordergrund. Beim "Sozialsein" ist dies ein netter Nebeneffekt (der nicht immer Auftreten muss).

Wieso braucht es die christliche Sklavenmoral (nicht)?

Weil sie uns das eigenständige Denken abnimmt. "Ehre deinen Vater und deine Mutter". "Warum?" "Weil Gott es so will und du sonst in die Hölle kommst." "…was, wenn mein Vater ein Massenmörder ist und meine Mutter kleine Kinder isst?" "Egal, ehre sie. Die Bibel will es so."

Oder habe ich die Frage falsch verstanden?

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Moral (path)


Am 26.01.2010 19:49 schrieb path:

Antwort zu:


Weil sie uns das eigenständige Denken abnimmt. "Ehre deinen Vater und deine Mutter". "Warum?" "Weil Gott es so will und du sonst in die Hölle kommst." "…was, wenn mein Vater ein Massenmörder ist und meine Mutter kleine Kinder isst?" "Egal, ehre sie. Die Bibel will es so."

Oder habe ich die Frage falsch verstanden?


Echt armselig! Wenn deine Mutter kleine Kinder isst, dann existierst auch du nicht mehr oder doch?

Und übrigens ein sehr typischen Ding das du da konstruiert hast! Gratuliere!

Die Antwort lautet ganz einfach: "Ehre deinen Vater und deine Mutter".

verstehst du das nicht? Fällt dir das schwer? Was dagegen? Bist du einer, der über seine Eltern herzieht nur um einen auf Lustig zu machen? Oder gehörst du etwa zu einem italienische Mafiaanwärter der seine Mutter für die Aufnahme in die Mafia tötet? Oder bist du ein junger Deutscher Nazi der seine Mutter und seinen Vater bei der NSDAP verrät nur weil sie nicht Systemtreu sind?

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Moral (sara)


Am 05.03.2010 23:21 schrieb sara:

Ich kenne auch nicht jede Detailauslegung von "ehre ..xy" … die Grundaufforderung jedoch ist nicht schlecht - im Gegenteil - sie ist einfach und korrekt. Eltern haben es so verdient.

Wenn man sich gegen die 10 Gebote als adäquate Entscheidungsbasis für moderne Probleme ausspricht, ist dies nicht weil die "Grundidee schlecht ist", die allermeisten halten die Grundidee sehr wahrscheinlich für gut. Die Probleme der 10 Gebote sind vielmehr:

1) Grundideen reichen nicht aus, weil sie in seltenen, spezifischen, komplexen Fragen keine Antworten liefern. Die meisten Eltern geben sicher ihr bestes und verdienen Dankbarkeit für ihre Hingabe. Aber Ted Bundy, der amerikanische Massenmörder, hatte eine Tochter. Hat ER die Achtung seiner Tocher verdient? Wenn diese Tochter ihren Vater nicht ehrt, wäre das so unverständlich und schlecht und sollten wir sie deshalb verurteilen und in die Hölle schicken?

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1179, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29901211025909_andi7:20100122001408_derpderp:00_index]]
Nächste Seite