Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Minarett Initiative (nevada)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 10.11.2009 17:36 schrieb nevada:

Die Diskriminierung in der Ausübung einer Religion (des Islam) durch eine andere Religion (schau dir mal an, wie viele der Initianten Fundi-Christen sind…)

Christen oder nicht, sie bringen jedenfalls genug religionsneutrale Argumente. Zu denen hat hier noch kein Ahteist Stellung genommen.

Eine religiös motivierte Vorschrift mehr in der Verfassung findest du einen Schritt in die richtige Richtung?

Auf der Initiativkomiteeseite wird ausdrücklich gesagt, dass keine religiös motivierte Aspekte in der Initiative sind. Und darauf aut dann auch die Kampagne weitgehend auf.

Trotzdem werde ich als Christ die Initiative ablehnen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Minarett Initiative (gwendolan)


Am 12.11.2009 12:09 schrieb gwendolan:

Ich habe noch überhaupt kein Argument für die Initiative gesehen, egal ob religiös oder nicht.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Minarett Initiative von Joe F. Müller (akitao)


Am 18.11.2009 10:03 schrieb akitao:

An Kirchtürme haben wir uns gewöhnt. Wir assoziieren diese Werbetürme, samt dem Glockengeläut, nicht in erster Linie als das was Sie in Tat und Wahrheit sind, nämlich als Marketinginstrumente einer Religionsgemeinschaft die mehr und mehr verblasst und an Bedeutung verliert. Aber nun noch Minarette zu bewilligen die als Wahrzeichen einer frauenverachtenden , intoleranten, fundamentalistischen, fanatischen Weltreligion erinnern,nein das ist nun wirklich nicht nötig. Eine Weltreligion die notabene die Weltherrschaft und die Einführung der Scharia, anstelle der bestehenden Rechtsordnung überall anstrebt. Das ist für mich schlicht und einfach nicht akzeptabel. Im öffentlichen Raum sollen und dürfen in Zukunft überhaupt keine religiösen Symbole mehr erlaubt sein. Es wird in Zukunft auch sicher keine neuen Kirchen mehr geben. Deshalb könnte man die Kirchtürme die schon stehen, ruhig stehen lassen. Sie werden in Zukunft an eine Zeit erinnern als es noch so etwas wie eine kirchliche Macht gab, die es zum Glück heute so nicht mehr gibt. Aus diesem Grund unterstütze ich die Minarettinitiative.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1003, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29910311170603_nevada:20091021130748_mrw:20091021133039_oban:20091110002801_luca:20091110005617_gwendolan:20091110173607_nevada:00_index]]
Nächste Seite