Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Abstimmungsansprache (nevada)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 30.11.2009 22:45 schrieb nevada:

Das hast du schön gesagt. Ich meine dein Komentar zum Minarettverbot. Auf der Titelseite deiner Website, die deine Identität zu sein scheint. Ich habe auf ein Nein gehofft, aber ich habe die Abstimmung zusammen mit euch allen verloren.

Also los, zeigen wir dem Fundamentalismus die rote Karte. Verbannen wir die Intoleranz. Wir sind ab sofort intolerant gegenüber der Intoleranz. Wir sind für die Toleranz! Aber wie ist man eigentlich der Intoleanz gegenüber intolerant, wenn man doch tolerant sein soll? Ich raff das nicht :-(

crn

mrn

8Weu

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Abstimmungsansprache (knuddel)


Am 03.12.2009 08:26 schrieb knuddel:

Das hast du schön gesagt. Ich meine dein Komentar zum Minarettverbot. Auf der Titelseite deiner Website, die deine Identität zu sein scheint. Ich habe auf ein Nein gehofft, aber ich habe die Abstimmung zusammen mit euch allen verloren.

Schön gesagt?

Atheismus.ch schliesst aus den Stimmen im Forum von Atheismus.ch, dass eine Mehrheit der Ahteisten die Abstimmung ablehnen. Das tönt so, als ob die Stimmen im Forum von Atheismus.ch als repräsentativ für alle Atheisten angeschaut werden. Sind es doch vor allem drei Personen, die sich hier regelmässig als Atheisten betätigen udn sich gegen die Initiative ausgesprochen haben. Dazu gehört der Webmaster von Atheismus.ch, der sich gerne als Organisation und Institution darstellt, indem er von sich selber als "atheismus.ch" bezeichnet. Die offizielle Stellungnahme von "atheismus.ch" ist lediglich die persönliche Meinung von einer einzigen Einzeperson. Aber es tönt eben besser, wenn man seine persönliche und subjektive Meinung unter dem Namen einer scheinbar namhaften Domain vertritt, anstatt unter seinem eigenen Namen (den man sich nicht mal zu nennen traut).

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Abstimmungsansprache (mrw)


Am 06.12.2009 11:26 schrieb mrw:

Also los, zeigen wir dem Fundamentalismus die rote Karte. Verbannen wir die Intoleranz. Wir sind ab sofort intolerant gegenüber der Intoleranz. Wir sind für die Toleranz! Aber wie ist man eigentlich der Intoleanz gegenüber intolerant, wenn man doch tolerant sein soll? Ich raff das nicht :-(

Toleranz gegenüber Intoleranz führt rasch zum Ende der Toleranz. Daher markiert die Intoleranz die natürliche Grenze der Toleranz.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1035, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29910311170603_nevada:20091119092455_derpderp:20091122165556_luca:20091122220755_oban:20091130224545_nevada:00_index]]
Nächste Seite