Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Plakat und Gegenplakat (mike123)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 07.10.2009 21:20 schrieb mike123:

Wir leben in der Schweiz zum Glück in einem Sozialen Rechtsstaat.

Ja, wür können uns glücklich schätzen.

Die Freidenker angagieren sich aufgrund eines humanistischen Weltbildes absolut dafür, dass den Armen geholfen wird. In der Schweiz lebt und verfriert deshalb ja auch keiner auf der Strasse, der sich das nicht selbst ausgesucht hat.

Deshalb? Weil die Freidenker sich dafür engagieren? Ich galube, du überschätzt deinen Club ein wenig. Dieser Ausrutscher deinerseits fand ich jetzt also schon etwas peinlich.

Dafür sorgt aber der Staat und das soziale Sicherheitsnetz, nicht die Kirche(n).

Dafür sorgt der Staat und das soziale Sicherheitsnetz, nicht die Freidenker.

Die kirchlichen Hilfswerke sind dafür in Regionen auf der Welt tätig, von denen der Durchschnittsfreidenker noch nie gehört hat. Unser Staat kümmert sich schon um die Schweizer. Abgesehen von einigen wenigen christlichen Hilfswerken wie zum Beispiel der Heilsarmee sind die meisten International tätig. Dort wo die Menschen wirklich arm sind. Dort wo man sich wirklich darum sorgen muss, dass die Menschen ihr Leben geniessen können

Geht doch mal nach Somalia oder Nigeria und hängt eure Plakate dort auf. Die Leute dort geniessen ihr Leben sicher viel zu wenig und warten nur darauf, dass ihr sie darauf anweist, endlich mit Geniessen anzufangen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Plakat und Gegenplakat (pirat_des_fsm)


Am 08.10.2009 21:32 schrieb pirat_des_fsm:

Die kirchlichen Hilfswerke sind dafür in Regionen auf der Welt tätig, von denen der Durchschnittsfreidenker noch nie gehört hat.

Die Hilfswerke versuchen doch nur zu Missionieren, was dort sehr gut funktioniert, da die dortigen Menschen sehr ungebildet sind. Durch die Bibel ist den Leuten dort auch nicht geholfen und einige Leute profitieren davon, was in der Southpark-Folge "Ein Fettwanst in Äthopien" sehr gut karikiert wird.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 750, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29910330063344_mike123:20091003174850_gwendolan:20091003193343_mike123:20091004094602_gwendolan:20091004160107_mrw:20091004233515_gwendolan:20091006082313_knuddel:20091006084341_mrw:20091006172916_knuddel:20091007180255_gwendolan:20091007212036_mike123:00_index]]
Nächste Seite