Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Grüß Gott ALL-Seits (migemaha)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 21.09.2009 09:58 schrieb migemaha:

Lieber mrw,

vielen Dank für Deine Ausführliche Antwort. Aus Deinen Worten lese ich Unmut, habe ich Deine Worte richtig verstanden?

Kannst Du Dir vorstellen, dass es eine absolute Komplexität gibt, die alles, und ich meine wirklich ALLES umfasst, was existiert? Eine Komplexität, die das gesamte Universum "abbildet", strukturiert und beinhaltet, in der ALLES was existiert mit ALLEM verbunden ist? Ein kleines Gleichnis: Stell Dir vor, Du wachst früh auf und Dir ist bewusst, ein neuer Tag beginnt. Du weißt dies, ohne es in Frage zu stellen, Du weißt, ein neuer Tag ist angebrochen und Du hast heute, an diesem neuen Tag wieder alle Möglichkeiten, Dein Leben zu gestalten, die Du Dir vorstellen kannst. Nun stell Dir vor, es gäbe eine "Kraft", ich nenne sie einfach mal eine "Kraft", die plötzlich erkennt, dass sie existiert. Sie, diese "Kraft", erkennt: "ICH BIN" und diese "Kraft" weiß in diesem Moment, sie IST "ÜBERALL", sie ist sich ihrer "Kraft" bewusst… Was glaubst Du, würde diese, "sich seiner Selbst bewussten Kraft", tun? Kannst Du Dir vorstellen, dass DIESE beginnen würde zu denken? Das tat sie und sie tut es noch immer und bis in alle Ewigkeit. Heute zum Beispiel, denkt sie durch DICH, durch MICH, durch Jeden und durch Alles. Was diese "sich seiner Selbst bewussten Kraft" durch Dich denkt, das hast Du als keinen Ausschnitt dessen aufgeschrieben, was Du in der Lage bist zu denken. Mir sagen Deine Worte, dass Du dich gegen Dich selbst sträubst, Du hast das T-Shirt an auf dem zu lesen ist: ICH BIN DAGEGEN! Im innersten fühlst Du, dass diese Worte Dein Leben immer schon mit Problemen bereichert haben und jetzt bist Du erst Recht dagegen. Wirf dieses T-Shirt weg und kauf Dir eines auf dem zu lesen ist: ICH BIN! …mehr ist nicht erforderlich, um Dein Leben in die Richtung zu führen, in die Du wirklich möchtest!

Ach so, ich habe nicht die Bibel geschrieben…., Du wirst das Buch finden, das ich geschrieben habe, Du solltest allerdings nicht in verstaubten Kellern oder in Kirchen danach suchen.

Und, ich "ernenne" mich nicht zu Gott, denn ich bin sein Ebenbild, wie alles was existiert sein Ebenbild ist, auch DU, ER, SIE, ES, ALLES! Es existiert nichts anderes, denn ES ist das Leben, etwas anderes ist nirgendwo zu finden!

Liebe Grüße an Dich und an alle die diesen Beitrag lesen und verstehen,

Migemaha

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Grüß Gott ALL-Seits (gwendolan)


Am 21.09.2009 10:07 schrieb gwendolan:

Migemaha, was du vertrittst ist die Vorstellung einer alles durchdringenden Kraft bzw. eines alles durchdringenden Bewusstseins, dass dann "Gott" genannt wird. Diese Position ist nicht neu sondern uralt und nennt sich Deismus oder auch Pantheismus.

Das Problem an der Vorstellung ist, dass sie überhaupt keinen Erklärungswert hat. Ein Universum, welches von so einer/m Kraft/Bewusstsein durchdrungen ist, schaut eben genau gleich aus, wie eines, in welchem so etwas fehlt. Aus diesem Grunde fehlt für den Pantheismus/Deismus auch (gezwungenermassen) jede Empirie. Es kommt auch überhaupt nicht darauf an, ob diese Art "Gott" existiert oder nicht. Weder für die Erklärung der Welt noch für die Gestaltung der menschlichen Gesellschaften noch für unseren Alltag.

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Grüß Gott ALL-Seits (mrw)


Am 22.09.2009 09:00 schrieb mrw:

Am 21.09.2009 09:58 schrieb migemaha:
Aus Deinen Worten lese ich Unmut, habe ich Deine Worte richtig verstanden?

Entweder Unmut, weil mir Dein Konzept zu schwammig ist, oder aber ein kritisches Nachhaken weil Du zu schwammig bleibst. ich dachte mehr an letzteres.

Das Thema Pantheismus wurde hier bereits öfters diskutiert, vor allem mit Datura, aber die Diskussionen waren immer sehr unfruchtbar.

z.B. hier: Pantheismus (@datura) (mrw)

Dir könnte das Buch Michael Schmidt-Salomon, «Jenseits von Gut und Böse: Warum wir ohne Moral die besseren Menschen sind» gefallen, insbesondere das Kapitel «Rationale Mystik: Wie man die Weisheit des Ostens mit der Weisheit des Westens verbindet» ab Seite 239. Unter anderem beschreibt er auch ein sehr intensives «Flow»-Erlebnis. Allerdings solltest Du das Kapitel nicht ausserhalb des Zusammenhangs lesen, sondern vorne beginnen.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1116, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29910414100741_migemaha:20090920151106_mrw:20090921095821_migemaha:00_index]]
Nächste Seite