Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Taugt der Mensch zur Utopie? Ursache von religiöser Gewalt [Re: Kriegstreibende Kirche] (mrw)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 02.06.2009 07:34 schrieb mrw:

Am 01.06.2009 21:58 schrieb knuddel:
Ich sehe es aber auch so, das zufriedener Mensch weniger zu Gewalt neigt.

Ich bin als Christ ein sehr zufriedener Mensch. Und ich habe keine Grund irgendjemandem Gewalt anzutun und habe dies (so weit ich mich erinnern kann)auch nie getan (abgesehen von kindlichen Zankereien in meiner Schulzeit).
Es tut mir leid, aber ich bin der lebende Beweis dafür, dass ihr eure Theorien nicht auf jeden gläubigen Menschen anwenden könnt.

Nichts gilt uneingeschränkt. Deine Existenz widerlegt daher die Aussage nicht. In Geschichte und Literatur gibt es zur Genüge Belege für meine Aussage. Viel Literatur aus den letzten Jahrhunderten zeigt, in welch kleingeistigen Welt die Christen gefangen waren (und es in gewissen Sekten heute noch sind). Die aktuellen Beispiele aus den Kinderheimen Irlands zeigen aktuell zu welcher Gewalt das führt.

Da Du Dich ja sowieso mit fadenscheinigen Ausreden nicht an die göttlichen Gebote hälst, respektive nur an diejenigen, die Dir gerade so in den Kram passen, trifft meine Aussage auf Dich nun mal nicht zu. Gemeint sind diejenigen Christen, die versuchen, all die unsinnigen Gebote zu halten, die tatsächlich glauben, sie seien minderwertig, sündig und in totaler Abhängigkeit von Gottes Gnade. Du mit Deinem Christentum à la carte scheidest da aus.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Taugt der Mensch zur Utopie? Ursache von religiöser Gewalt [ Re: Kriegstreibende Kirche ] (knuddel)


Am 02.06.2009 10:46 schrieb knuddel:

Da Du Dich ja sowieso mit fadenscheinigen Ausreden nicht an die göttlichen Gebote hälst, respektive nur an diejenigen, die Dir gerade so in den Kram passen…

Wenn du dich wiederholst, mache ich das auch:

Ich habe bereits in dieses Forum gepostet, was es mit Jesus auf sich hat und was das für die Busse bezüglich der Gesetze bedeutet. Dass du jetzt wieder die selben Punkte aufwirfst zeigt nur, dass du das was ich dazumals geschrieben habe nicht mehr beachtest. Man kann dir etwas über das Christentum beibringen, aber du vergisst es einfach wieder. Wenn man dir eine Frage über das christentum beantwortet, kommst du kurz darauf wieder mit der selben Frage. Und der selben Meinung.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 963, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29910801101060_deusmesum:20090531214312_oban:20090601031423_deusmesum:20090601095316_mrw:20090601100418_oban:20090601215812_knuddel:20090602073436_mrw:00_index]]
Nächste Seite