Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Falsche Moral [Re: Nächstenliebe?] (mrw)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 22.05.2009 12:53 schrieb mrw:

Kein Wunder werden Menschen zu Kinderschändern, wenn man ihnen die ganz normale Sexualität vorenthalten will. Der widernatürliche Umgang des Christentums mit dem Thema Sexualität ist Hauptursache von solchen Verbrechen.

Das passt gerade zu einem der neuen Plakate für 2009 von atheismus.ch:

Danke Jesus für die lebensfeindliche Sexualmoral, die Du uns bescheret hast. (Ohne falsche Moral lebt es sich besser.)

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 3239, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29910812074344_proleto:20090522125352_mrw:00_index]]
Nächste Seite