Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Nächstenliebe? (knuddel)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 22.05.2009 13:08 schrieb knuddel:

Und was sagen die Christen zu diesem Thema:

Lieber proleto:

Ich kannnicht für alle Christen sprechen, aber ich kann dir sagen, was ich denke, was die viele Christen inklusive ich dazu zu sagen haben:

1. Es ist eine schreckliche Sache

2. Es dürfte wohl kaum Gottes Wille gewesen sein, dass das passiert. Zumal solche Dinge laut Bibel nicht erlaubt sind.

3. Auch kirchliche Menschen machen menschliche Fehler. Das heisst nicht, dass Gott das gutheisst.

4. Es gibt keinen Grund, von den Taten der Menschen die im Namen der Kirche handeln auf Gott zu schliessen, wie das z.B. hier getan wird Falsche Moral [Re: Nächstenliebe?] (mrw)

5. Gerade diese Menschen dürfte Gottes Gericht besonders hart treffen, wie du zum Beispiel in Jakobus 3.1 nachlesen kannst.

Du hast gefragt, was Christen dazu sagen. Jetzt interessiert es mich aber auch, was du dazu sagst. Was denkst du darüber und warum bist du mit deinem Anliegen in dieses Forum gekommen? Deine Meinung interessiert mich.

Aber vor allem: Warum hast du dich an ein ahteistisches Forum und nicht an ein christliches gewandt? Denkst du nicht, dass deine Frage (was Christen dazu sagen) in einem christlichen Forum viel eher beantwortet wird, als in einem atheistischen?

Liebe Grüsse

Knuddel

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Und was tut Gott? [ Re: Nächstenliebe? ] (mrw)


Am 22.05.2009 14:25 schrieb mrw:

Am 22.05.2009 13:08 schrieb knuddel:
Und was sagen die Christen zu diesem Thema:
Missbrauchte Kinder

2. Es dürfte wohl kaum Gottes Wille gewesen sein, dass das passiert. Zumal solche Dinge laut Bibel nicht erlaubt sind.

Kann Gott nicht verhindern, dass sein Name missbraucht wird, oder will er es nicht verhindern?

Und warum?

3. Auch kirchliche Menschen machen menschliche Fehler. Das heisst nicht, dass Gott das gutheisst.

Wieso meldet sich Gott nicht zu Wort?

Wir haben in den letzten 2000 Jahren viele Böse Dinge erlebt, die von Menschen im Namen des christlichen (und auch im Namen des islamischen) Gottes begangen wurden.

  • Wieso kümmert sich Gott nicht darum?
  • Wieso spricht Gott kein Machtwort?

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Nächstenliebe? (oban)


Am 23.05.2009 22:21 schrieb oban:

Am 22.05.2009 13:08 schrieb knuddel:
2. Es dürfte wohl kaum Gottes Wille gewesen sein, dass das passiert. Zumal solche Dinge laut Bibel nicht erlaubt sind.

Wo steht das? willst du damit andeuten das die Bibel der Grund unserer Moral sei?

3. Auch kirchliche Menschen machen menschliche Fehler. Das heisst nicht, dass Gott das gutheisst.

Wir wollen ja auch nicht glauben, gläubige Menschen seien besser als ungläubige, auch wenn uns das die Kirche glauben machen will.

5. Gerade diese Menschen dürfte Gottes Gericht besonders hart treffen, wie du zum Beispiel in Jakobus 3.1 nachlesen kannst.

Überall wo gläubige Menschen argumentieren wird aus der Bibel zitiert, weshalb? Weshalb aus einen Buch zitieren, an das ein beträchtlicher Teil der Menschheit nicht glaubt?

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1322, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29910812074344_proleto:20090522130837_knuddel:00_index]]
Nächste Seite