Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Faule Ausreden, um am Samstanĝ nicht arbeiten zu müssen [Re: Frohe Lebensfreude den Atheisten, den Christen viel Spass beim rumhängen in der Kirche] (mrw)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 14.04.2009 09:10 schrieb mrw:

Am 13.04.2009 23:38 schrieb knuddel:
Die 5-Tage woche verstösst klar gegen die Gebote deines Gottes, welche eine 6-Tage-Woche fordern, du_bist_der_du_bist!

Gott hat nicht definiert, was genau Arbeit ist. Wenn Gott gesagt hätte, dass man 6 Tage in der Firma arbeiten soll, bei der man den Arbeitsvertrag unterschrieben hat, dann wäre es wohl Sünde.

Typisch faule Ausrede. Gott hatt sich durch Moses, seinen Mörder, ganz eindeutig geäussert:

Sechs Tage sollst du arbeiten und all deine Arbeit tun, aber der siebte Tag ist Sabbat für den Herrn, deinen Gott. Du sollst an ihm keinerlei Arbeit tun, du und dein Sohn und deine Tochter, dein Knecht und deine Magd und dein Vieh und der Fremde bei dir, der innerhalb deiner Tore wohnt. (Exodus 20.9-10)

Die Aussage ist ganz klar: Sechs Tage wird gearbeitet, ein Tag wird geruht; Das ist Gottes Gebot! Was Du schreibst mit: «Gott hat nicht definiert, was genau Arbeit ist. Wenn Gott gesagt hätte, dass man 6 Tage in der Firma arbeiten soll, bei der man den Arbeitsvertrag unterschrieben hat, dann wäre es wohl Sünde», das geht ins übliche Kapitel der dummen Ausreden von Christen, die nicht zugeben wollen, dass ihr Handeln nicht den Vorschriften der Bibel entspricht. Ganz ähnlich wie wenn sich die Christen von ihrer Zahlungspflicht drücken wollen.

Ihr Christen kommt mir vor, wie schmierige Winkeladvokaten, die das Gesetz so beugen, dass ess ihrer Auslegung entsprechen soll.

Na ja, sollte es Euren Gott geben, wird er Euch entsprechend richten. Das heisst: Geniesst lieber das Leben und lasst die Kirchen links liegen – Gott durchschaut Eure heuchlerische Frömmlerei sowieso!

Aber dazumals gab es vieleicht noch gar keine Arbetsverträge. Also kann ich am fsechsten Tag ruhig zuhause bleiben, die Wohnung abstauben, einkaufen, usw.

Wenn das Deine faule Ausrede ist, dann probier mal, ob Du bei Gott am jüngsten Tag damit durch kommst ;-) Mir kann's ja egal sein, ich glaube eh nicht an Götter. Wenn es ihn aber gäbe, würde er sich über Deine schleimige Ausrede ganz sicher fürchterlich aufregen.

Und wehe wenn Du eines Samstags einfach nur ausruhst, statt gestreng Deine Hausarbeiten zu erledigen, dann musst Du wohl ebenso gesteinigt werden, wie diejenigen, die es wagen, am Sabbat zu arbeiten!

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Faule Ausreden, um am Samstanĝ nicht arbeiten zu müssen [ Re: Frohe Lebensfreude den Atheisten, den Christen viel Spass beim rumhängen in der Kirche ] (knuddel)


Am 14.04.2009 10:32 schrieb knuddel:

Typisch faule Ausrede.
Die Aussage ist ganz klar: Sechs Tage wird gearbeitet, ein Tag wird geruht; Das ist Gottes Gebot! Was Du schreibst mit: «Gott hat nicht definiert, was genau Arbeit ist. Wenn Gott gesagt hätte, dass man 6 Tage in der Firma arbeiten soll, bei der man den Arbeitsvertrag unterschrieben hat, dann wäre es wohl Sünde», das geht ins übliche Kapitel der dummen Ausreden von Christen, die nicht zugeben wollen, dass ihr Handeln nicht den Vorschriften der Bibel entspricht. Ganz ähnlich wie wenn sich die Christen von ihrer Zahlungspflicht drücken wollen. Ihr Christen kommt mir vor, wie schmierige Winkeladvokaten, die das Gesetz so beugen, dass ess ihrer Auslegung entsprechen soll.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1321, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29910924034615_jones:20090412094858_mrw:20090413115606_gwendolan:20090413145610_ich_bin_der_ich_bin:20090413233848_knuddel:20090414091049_mrw:00_index]]
Nächste Seite