Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Suizid [Re: Rollenspiel: Wenn ich Gott wäre] (pitsch)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 28.10.2008 22:37 schrieb pitsch:

Wenn man davon ausgehen kann, dass ein Gott erstens Allmächtig und zweitens Allwissend ist, wäre ich definitiv gewollt Suizid zu verüben.

Denn, wenn ich Gott wäre, dann würde ich die Vergangenheit, die Gegenwart und selbstverständlich auch die Zukunft kennen. Ich kann ebenfalls alles tun was mir gerade zu mute ist. Gefangen in der unendlichen Langeweile der Allwissenheit - Ich würde das beenden wollen.

ABER: Wenn ich als Gott ja sowiso in jeder möglichen Zeit, also zugleich in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft bin, bin ich selbst nicht an die Zeit gebunden - Also könnte ich auch mein Dasein nicht beenden. :-/

Gott sein muss beschissen sein…

mfG pitsch

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Suizid [ Re: Rollenspiel: Wenn ich Gott wäre ] (mrw)


Am 29.10.2008 07:59 schrieb mrw:

Am 28.10.2008 22:37 schrieb pitsch:
Wenn man davon ausgehen kann, dass ein Gott erstens Allmächtig und zweitens Allwissend ist

Die Allwissenheit ist so direkt nicht vorgegeben, meines Wissens. Sie steht ausserdem in unauflösbarem logischem Widerspruch zum freien Willen. Aber sie lässt sich eindeutig aus der Allmacht herleiten: Wer alles kann, der kann auch alles Wissen.

Denn, wenn ich Gott wäre, dann würde ich die Vergangenheit, die Gegenwart und selbstverständlich auch die Zukunft kennen. Ich kann ebenfalls alles tun was mir gerade zu mute ist.
Gefangen in der unendlichen Langeweile der Allwissenheit

Sehr interessanter Aspekt: Als Allmächtiger gefangen in der zeitlosen Ewigkeit.

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Suizid [ Re: Rollenspiel: Wenn ich Gott wäre ] (torx)


Am 30.10.2008 11:23 schrieb torx:

Sind aahorn und knuddel nicht mehr da?

Ich melde mich später nochmals. Aber ich wollte kurz loswerden:

Denn, wenn ich Gott wäre, dann würde ich die Vergangenheit, die Gegenwart und selbstverständlich auch die Zukunft kennen. Ich kann ebenfalls alles tun was mir gerade zu mute ist. Gefangen in der unendlichen Langeweile der Allwissenheit - Ich würde das beenden wollen.

Als Zeitloses Wesen kennt Gott die Langeweile sicher nicht. Denn Langeweile setzt Zeit voraus. Wenn man davon ausgeht, dass Gott die Zeit zusammen mit dem Universum erschaffen hat, ist es nicht logisch, dass er es aus Lageweile getan hat.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1022, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29920304074645_mrw:20081028223708_pitsch:00_index]]
Nächste Seite