Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Wirklich schade (pitsch)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 07.09.2008 09:38 schrieb pitsch:

Hi flora.

Am 07.09.2008 00:59 schrieb flora:
Es ist wirklich schade, was ihr hier macht. […]

Meinst Du damit, dass wir hier Leute mobben?:

Ich wurde während Jahren von der Welt gemobbt, […]

In Internetforen herschen meist recht harte Töne und es gibt immer wieder solche, die sich beleidigt fühlen. Ich denke das liegt daran, dass wir unsre gesammten Emotionen nicht per Gestik sondern nur mit dem Geschriebenen mitteilen können.
Wenn Du Dich beleidigt fühlst, dann schreib bitte exakt wo oder schliess die Seite einfach wieder. ;-) Auf jeden Fall aber einfach nicht zu persönlich nehmen!

Falls das nicht das Problem war und Du eher die Kritik am Christentum, der Kirche oder Religion allgemein meintest, musst Du mir erst erklären, warum genau, das ein Problem für Dich ist.

[…] Aber ich bin am Leben. Und ich bin glücklich. Das verdanke ich grösstenteils den Christen, zu denen ich Kontakt fand. […]

Ist Dir aber auch bewusst, dass Religionen auch sehr oft Menschen in diese depressive Lage bringen?! Es gibt viele Seiten auf dem Netz, die Erfahrungsberichte von Ex-Sektenmitglieder enthalten.
Auf jeden Fall ist es schön, dass Du da wieder raus gefunden hast - egal wie!

Gruss, pitsch

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Wirklich schade (flora)


Am 07.09.2008 12:04 schrieb flora:

Ich spreche nicht von Mobbing im Internet. Beinahe getötet hat mich die Reale Welt. Und dann hätte man es noch als Selbstmord bezeichnet, obwohl die Schuld nicht bei mir lag.

Schade finde ich konkret gesagt, dass ihr hier über die Christen und ihren Glauben herzieht, obwohl diese Menschen heutzutage so viel gutes tun und helfen wo sie können. Das kann man bestreiten und relativieren wie man will. Aber ich habe es erlebt und weiss deshalb, dass es wahr ist.

Und ich bin froh, dass ich jetzt dazu stehen kann, dass ich zu ihnen gehöre. Ganz egal, was die Welt davon hält.

Was deinen Einwand mit den Sekten betrifft: Bis jetzt habe ich am Christentum wie ich es in den letzten Jahren erlebt habe nichts sektenartiges entdeckt. Ausserdem habe ich die nichtreligiöse Welt mehr als Sekte erlebt, als das Christentum. Siehe: Konsum, Werbung, Hierarchie, Hass, Krieg, Macht, Businessmentalität

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1204, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29920425250259_flora:20080907093844_pitsch:00_index]]
Nächste Seite