Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: bin zurück (memorystick)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 17.08.2008 20:19 schrieb memorystick:

Richtig, Massaker. Also ich wollte über Ägypten sprechen. du meintest, dass das eine nebensache sei und wir allgemein über die Massaker sprechen sollten. Ich persönlich möchte jetzt lieber über deine auffassung über "Allmacht und Freier Wille" sprechen. Warum?

Die diskussion über die Massaker würde etwa so ablaufen (fast forward):

du: Gott ist grausam, er massakriert Menschen

ich: Die Menschen haben sich von ihm abgewendet und die Menschen bedroht, die sich noch nicht von ihm abgewendet haben.

du: Dann hätte Gott nicht zulassen sollen, dass man sich von ihm abwenden kann

ich: Das widerspräche dem freien Willen

du: Den freien Willen gibt es nicht, er Widerspricht der Allmacht Gottes.

Okay, können wir an dem Punkt wieterdiskutieren? Denn so weit wären wir nämlich ziemlich bald. Entschuldige, dass ich dir flasche Worte in den Mund gelegt habe. Aber das Freie Wille Thema ist doch viel grundlegender als die Massakersache. Und du wolltest doch über die Grundlagen sprechen.

ok?

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Weiter mit Massaker [ Re: bin zurück ] (mrw)


Am 18.08.2008 10:59 schrieb mrw:

Danke für Deine Zusammenfassung. Sie zeigt mir, dass Du meine Argumentation nicht einmal im Ansatz verstanden hast.

Also versuche ich nochmals Dir zu erklären, worauf es mit ankommt:

Am 17.08.2008 20:19 schrieb memorystick:
Richtig, Massaker. Also ich wollte über Ägypten sprechen. Du meintest, dass das eine Nebensache sei und wir allgemein über die Massaker sprechen sollten.

Ja. Das Massaker von Ägypten ist aus meiner Sicht das herausragendste und grauenvollste Beispiel, wo die göttliche Unmoral am extremsten zum tragen kommt. Nach Gwendolans Auffassung ist es Hiob. Nach meiner Auffassung ist dann das zweitschlimmste, was Gott angerichtet hat, der Völkermord unter Josua. Ich spreche darum gern über Ägypten, weil ich dieses Beispiel einerseits besonders grausam ist, und ich es (darum) besonders gründlich analysiert habe. Ich könnte aber auch ein anderes Beispiel nehmen, das meinte ich mit «Ägypten ist Nebensache», aber ich denke, dass in diesem Beispiel meine Einwände am klarsten zum Ausdruck kommen. Und Verständnisprobleme haben wir ja auch so schon genug. :-(

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1311, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29920515142742_memorystick:20080817160404_mrw:20080817201946_memorystick:00_index]]
Nächste Seite