Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Weiter mit Massaker [Re: bin zurück] (gwendolan)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 18.08.2008 19:07 schrieb gwendolan:

1.) Gott wollte Menschen erschaffen, mit denen er in einer Liebesbeziehung stehen kann.

Der Mensch als Gottes metaphysische Gummimuschi? ;-)

4.) Es ist offensichtlich, dass Gott mehr Freude daran hat, wenn nur die Hälfte der Menschen ihn liebt, als wenn alle Menschen zu ihm halten, weil sie willenlose Roboter sind.

Das scheint die Grundlage deines Ganzen Weltbildes zu sein: Dass Gott das Bedürfnis nach einer Liebesbeziehung zu den Menschen hat. Ein Allmächtiges Wesen kann aber keine Bedürfnisse haben, die er sich nicht selbst erfüllen könnte. Die Argumentation ist absurd. Abgesehen davon gibt es den freien Willen überhaupt nicht, den du propagierst. Aber das ist eine andere Geschichte.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1058, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29920515142742_memorystick:20080817160404_mrw:20080817201946_memorystick:20080818105946_mrw:20080818181420_memorystick:20080818190742_gwendolan:00_index]]
Nächste Seite