Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Freier Wille (bessere formatierung. das andere kann gelöscht werden) (david)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 21.08.2008 13:28 schrieb david:

Würden sich alle daran halten, dann gäbe es weder von Menschenseite noch von Gottes Seite her eine «Menschenrechtsverletzung»

Wieder rechtfertigst Du Gewalt. Widerlich!


Die Rechtfertigung überlasse ich wie gesagt Gott. Ich versuch nur zu verstehen, ob es notwendige Gründe für all diese traurigen »Geschichten gibt.

Wer das denken jemand überlässt handelt wie ein stupider idiot, beispiel währe jemand der leugnete was in den KZs vorsich ging.

ein Beitrag aus diesem Forum über den du dir gedanken machen kannst, was deine Einstellung zu Vorgefertigten Meinungen angeht!

Bitte schön:

Am 02.08.2008 22:34 schrieb david:
Der einzige Weg für dich, die Wahrheit zu finden, ist sie zu suchen.

Im Gegensatz zu Dir, der gegenüber der Wahrheit voreingenommen ist, wie Du ja selbst zugibst, tun wir genau das.


Diese zwei Sätze bringen mich auf eine weitere Angst die "Angst-Christen" eine wichtige rolle spielen könnte.

(Angst-Christen, damit meine ich den Glaube an eine Religion aus Gründen wie zB. die Drohung mit der ewigen Verdammnis im >Fegefeuer.)

Nähmlich der Angst als eine Art Frühzeitlicher Mensch zu existieren, ( immerhin gibt es zivilisiertes Leben erst seit wenigen >hundert Jahren) und keine Antwort zu haben.

praktisch das ein ganzer Evulutions Zweig dem Tod in die Arme läuft weil sie keine Antworten haben auf existentiele Fragen wie
(natürlich ist das mit dem Tod in die Arme laufen nur symbolisch gesprochen und niemand wird sterben weil er keine Antwort hatt. >Was sollangsam sichtbar werden sollte)

zB. Woher kommen Wir? Was ist der Sinn des Lebens?

Was das angeht hatt man den einfachsten Weg eingeschlagen, man hatt andere denken lassen und das erdachte "Tu dies / lass Das >damit wir alle Glücklich sind" in einem Buch zusamengefasst.

Was für einige Ziele um Schritte voranzugehen vielleicht auch nicht komplett falsch war, aber in der existierenden Form zu viele

negative Eigenschaften mit sich bringt.

Jetzt wo sich niemand mehr für den anderen interessiert wird es Zeit davon loszulassen um die Bremsen vom Mittelalter loszuwerden.

Das sich niemand mehr für den anderen interessiert ist Grund einer religiösen praktik, ich kann jetzt kein Zitat aus der Bibel >benutzen aber dennoch weiss ich von Greultaten die aufgrund Religiöser Weltanschauungen verursacht worden sind. Welche Misstrauen, >Angst, Kritik, DAS WEGSCHAU SYNDROM, Gruppenbildung, Gewaltbereitschaft, und das festhalten von "Kultur und Gesellschaftlichen >Werten (Werte die von Religionen erschaffen worden sind), Werte die veraltet und untragbar sind.

Mittlerweile bin ich so weit zu sagen, wer das denken andern überlässt gehört ausgenutz das es nur so scheppert. Aber eine >derartige Schandtat (wenn man sich das ausmahlen würde, würde es wohl zur Schadtat werden) könnt ich nicht verantworten und würde >sie nicht beführworten aus dem einzigen Grund, der Moral.

Also bitte ich jeden Christen einsicht zu zeigen…

Und vorallendingen die höchste tat eines Menschen, nähmlich sich selbst den Welturteilenden fehltritt zu verzeihen.

oder wollt ihr uns euren Kopf auf setzten und ein zweiten Holocaust?

Betrachtet die Weltgeschichte und was seht ihr? ein Mensch der sich über seinen Glauben gedanken macht selbst sagt 90% der >Handlungen der Religionen sind nicht (mehr) verantwortbar.


Denn wer weiss wo wir in 100 Jahren stehen…

.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 725, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29920515142742_memorystick:20080817160404_mrw:20080817201946_memorystick:20080818105946_mrw:20080818181420_memorystick:20080818235002_mrw:20080820224708_memorystick:20080821132844_david:00_index]]
Nächste Seite