Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Teil 1/2 - Re: Bibel als Menschenwerk, Gewalt und Re: Freier Wille (mrw)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 09.01.2010 16:41 schrieb mrw:

Am 09.01.2010 13:01 schrieb datura:
Interessant ist nun, dass die Bibel, die für Dich richtig war, genau von solchen "Eingriffen Gottes" berichtet. Da die Bibel für Dich wahr war, müsstest Du eigentlich nur zu den Schluss kommen, dass Gott in der Vergangenheit eingegriffen hat, dies aber in der Gegenwart nicht mehr tut.

Du vermischst Vergangenheit und Gegenwart. Ich hielt die Bibel für die Wahrheit, weil mir das so beigebracht wurde. Gleichzeitig sah ich immer deutliche die Widersprüche zwischen Bibel und Realität, so dass dann bald klar war, dass diese ursprüngliche Annahme falsch ist.

Daher kann man mir sicher nicht vorwerfen, ich würde die Bibel voreingenommen ablehnen. Vielmehr war es umgekehrt, meine Ablehnung der Bibel ist einzig auf ihren nicht erfüllten Anspruch als verkünderin der absoluten Wahrheit zurückzuführen. Wenn also Christen sagen, man müsse Gott eine Chance geben: Bei mir hatte er diese Chance und er hat jämmerlich versagt, schlicht und einfach darum, weil er seine Change als inexistentes Fantasiewesen gar nicht wahrnehmen konnte. Mein Anspruch war wohl zu hoch: Ich hatte eine hinterfragbare, stabile Wahrheit erwartet und nur Schall und Rauch vorgefunden.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Teil 1/2 - Re: Bibel als Menschenwerk, Gewalt und Re: Freier Wille (datura)


Am 31.12.2011 16:40 schrieb datura:

Daher kann man mir sicher nicht vorwerfen, ich würde die Bibel voreingenommen ablehnen.

Ich werfe Dir nicht vor, dass Du die Bibbel voreingenommen ablehnst. Ich verstand nur den Mechanismus nicht, warum ein gläubiger Christ (der Du ja warst) plötzlich beginnt die Bibel zu hinterfragen. Ich halte die Diskrepanz der naturwissenschaftlichen Theorie und der Bibelgeschichte nur sehr klein, sodass diese kein Grund ist die Bibel abzulehnen. Schließlich ist die Urknalltheorie eine Theorie die der biblische Theorie sehr ähnlich ist.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 958, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29920515142742_memorystick:20080817160404_mrw:20080817201946_memorystick:20080818105946_mrw:20080818181420_memorystick:20080818235002_mrw:20080820224708_memorystick:20080822013229_mrw:20080828224450_memorystick:20080907145454_mrw:20100109130120_datura:20100109164116_mrw:00_index]]
Nächste Seite