Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Bibel als Menschenwerk, Gewalt und Re: Freier Wille (gwendolan)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 09.09.2008 23:07 schrieb gwendolan:

Ich könnte nie jemanden lieben, dem es offensichtlich Freude bereitet, Menschen zu quälen!
DAS ist eine der falschesten Unterstellungen in deinem Posting. Zeige mir doch bitte die Bibelstelle in der steht, dass es Gott Spass gemacht hat, jemanden zu töten.

Das geht offensichtlich aus den biblischen Berichten hervor. Gott hat immer wieder von allen Optionen eine der blutrünstigsten ausgewählt.

Erstens heisst das noch lange nicht, dass es ihm Spass gemacht hat.

@Memorystick: Ich mische mich nur ungern in eure Diskussion ein, auch wenn ich fleissig mitlese. Mir wäre das gesamthaft zu aufwendig daran teilzunehmen. Aber veileicht verzeihst du mir, wenn ich trotzdem einen Einwurf mache, weil mich deine oben zitierten Aussagen unrichtig dünken: In der Bibel selbst steht geschrieben, dass der Christliche Gott das Quälen und Töten eben nicht aus Notwendigkeitsüberlegungen begangen hat (solche wären ja wie von MRW aufgezeigt auch recht fruchtlos, da ein allmächtiges Wesen immer eine mildere Option als brutale Gewalt hat), sondern eben genau dass dieser Gott Spass daran hatte!

Vgl. z.B. explizit 5Mose 28.63:

Und es wird geschehen: wie der Herr sich über euch freute, euch Gutes zu tun und euch zahlreich werden zu lassen, so wird der Herr sich über euch freuen, euch zugrunde zu richten und euch zu vernichten.
Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Bibel als Menschenwerk, Gewalt und Re: Freier Wille (memorystick)


Am 15.09.2008 22:54 schrieb memorystick:

Memorystick: Ich mische mich nur ungern in eure Diskussion ein, auch wenn ich fleissig mitlese. Mir wäre das gesamthaft zu aufwendig daran teilzunehmen.

Ja, aufwändig ist es. Aber diese seite provoziert auch aufwändige Diskussionen. Ich bin mir sicher, viele Gäubige die eine Diskussion abbrechen und sich einfach nicht mehr melden, machen das nicht, weil die atheistischen Argumente sie ins schwitzen bringen, sondern weil ihnen die diskussionen zu fest verzettelt werden.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 928, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29920515142742_memorystick:20080817160404_mrw:20080817201946_memorystick:20080818105946_mrw:20080818181420_memorystick:20080818235002_mrw:20080820224708_memorystick:20080822013229_mrw:20080828224450_memorystick:20080909230707_gwendolan:00_index]]
Nächste Seite